Wie funktionier ein Turbolader (einfach erklärt)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Turbolader ist im Prinzip ein Ventilator, der Außenluft ansaugt und in den Ansaugtrakt (Kanal) drückt, dadurch entsteht darin ein Überdruck, wodurch die Zylinder besser mit Gemisch gefüllt werden als wenn die abwärts gehenden Kolben ansaugen müssen. Er wird durch den Strom der Auspuffgase angetrieben durch ein Flügelrad (Turbine), das auf der gleichen Welle getrennt vom "Ventilator" sitzt. Der Turbolader hat im Prizip die gleiche Funktion, wie ein mit einem Riemen angetriebener Kompressor, nur heißt er eben anders. Ein Lader führt bei jedem Motor zu einer beträchtlichen Steigerung der der Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papassohnnemann
23.01.2016, 17:15

Einen Zweitakter aufzuladen ist nicht möglich da sich die ansaug-überström-auslaszeiten Überschneiden. Man würde das Gemisch nur durch blasen.

0

Der Turbolader Komprimiert (verdicht) das Luftsprittgemisch und drückt es in die Zylinder wo  sie von der Zyndkerze gezündet werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?