Wie fütter ich meine Zwerggeckos am besten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hi, wenn du angst hast, dass die tiere dir bei der fütterung entwischen, nutze einfach die inaktivitätsphase, also die zeit, in der die tiere schlafen. einfach futter rein ins terrarium und dann kümmern sich die zwerge schon um die insekten. wenn du bedenken hast, dass zuviel futter sich dem fressen durch verstecken entziehen, kannst du einen teil des futters auch in einem becher in die pflanzen hängen, dann holen sich die geckos das futter von dort. lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpeckMitSosse
18.01.2017, 12:53

Da kommt es ein bisschen darauf an, was man so verfüttert. Heimchen gehen, so wurde beobachtet, bei Futtermangel gerne auch mal an Reptilien und "knabbern" diese an.

Ich würde also nicht unbedingt eine hohe Zahl frei herumlaufender Heimchen im Terrarium befürworten ;-)

0

Was möchtest Du wissen?