Wie für Schule wegziehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du gehst das  falsch an gehe zu erst mal ins Arbeitsamt bzw  Jobcenter und erkundige dich dort mal Den dann hast du     vermutlich einen Anspruch auf hartz 4 weil du wegen der Ausbildung   nach Hamburg ziehen musst!

2ten das   zelten vergesse das bloß schnelle wieder Hamburg ist einer der Städte wo immer wieder Krawall gemacht wird! Zelten ist  nicht   erlaubt  Dafür  müsste du Einen  zelt platz aufsuchen müssen  und der kostet Geld  dazu kommt noch das Hamburg  teuer ist!

mit einem 450€ Job  kommt du  nicht aus und du must ja auch noch  zur schule .

Wen das Amt   die Wohnung bezahlt oder   ein lehrlingsheim dan   klappt das schon!

Danke für die Antwort, daran habe ich noch nicht gedacht. Ich versuchs mal und hoffe es klappt. Das stimmt und der Unterricht fängt um 08:00 Uhr an bis 17:00 Uhr, mit einem Nebenjob wird das richtig anstrengend.

0

Also falls es dir nur darum geht, ohne Abi eine Ausbildung zu finden, an der HS Coburg kann man unter gewissen Voraussetzungen ohne Abi studieren. Du kannst mal auf der Webseite nachlesen oder ggf. anrufen.

Eine Wohnung kann man online suchen, evtl. kannst du mehrere Besichtigungstermine für einen Tag ausmachen und dann für einen Tag hochfahren.

Ansonsten kannst du vlt auch für kurze Zeit in einem Hostel wohnen oder über AirBNB was längerfristiges buchen.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Dann musst du nebenher arbeiten gehen und dir deine Unterkunft verdienen. In ein Flüchtlingsheim kannst du alleine nicht einziehen. 

Daran dachte ich auch schon, aber am ersten Tag wenn ich vom Zug aussteige wie soll ich da sofort nen Platz zum Wohnen und zum Arbeiten finden? Das dauert ja 1-4 Wochen, denk ich mal.

Dennoch danke.

0
@elversberg

Du kannst da schon vieles im Vorfeld organisieren. Die Studenten machen das ja auch immer. 

0

Was möchtest Du wissen?