Wie fülle ich ein Tattoo richtig aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für das Ausfüllen hätte ich dir Magnum Flat Nadeln empfohlen... Wie verdünnst du denn die Farbe?

Hubilicious 10.09.2013, 15:00

Also ich mach das eine kappe schwarz mit nem tropfen wasser mischen. Und magnum? Ich muss zugeben ich kenn die nadeln nur unter zahlen wie 5er 9er 18 er und so

0
Terrorzicke1989 10.09.2013, 15:05
@Hubilicious

Die Zahen sind ja nur die anzahl der Nadeln;) Magnum flat sind wie ein pinsel angelegt und zwei Reihen übereinander. Zum shaden nutzt du Farbverdünner kein Wasser, du gehst erst in den pot black und dann kurz in den Verdünner.

0
Hubilicious 10.09.2013, 16:57
@Terrorzicke1989

Ja das mit denn Zahlen weiss ich ja :) Und was Magnum ist weiss ich dank dir nun auch :) aber doof gefragt ist verdünner nicht gefährlich beim stechen?und haste ne.Technik zum ausfüllen?

0
Terrorzicke1989 10.09.2013, 18:54
@Hubilicious

Du nimmst ja keine Nitroverdünnung oder Aceton, sondern einen entsprechenden Verdünner für Tattoofarbe und ist somit unbedenklich! Meine Technik ist simpel... Ich mach das so, wie mit einem Stift auch, nur dass ich das in eine Richtung mache, damit die Nadeln nicht hängenbleiben... 3-4 mal und dann wegwischen, evtl neu Vaseline drauf und neue Frabe aufnehmen... So behälst du gut den Überblick, wie dunkel deine Schattierung wird.

0

Bevor du dich und deine Freundinn verunstaltest würde ich dir Raten Kurse zu belegen. Aber so wie es sich bei dir anhört, ist Hopfen und Malz eh schon verloren :D

Gruss

Hubilicious 10.09.2013, 14:45

Verloren ist nix weil ich gut bin was outlines betrifft nur das ausfüllen klappt net so ganz aber danke für die nicht hilfreiche antwort.;)

0

Und sowas nennt sich "Help Community"...

Was möchtest Du wissen?