Wie führe ich ein Kassenbuch in einer Spedition?

3 Antworten

Fange nur nicht an Unterkassen zu führen. Jetzt kann man lange diskutieren, wann eine Kasse eine Kasse ist. Erst solltest Du gucken wie das bisher gehandhabt wurde.

In Aufzeichnungen und Kontierungen soll eine gewisse Kontinuität herrschen.

Jede Buchung ein Beleg - So ist der Grundsatz. Für mich ist es eigentlich daher im Umkehrschluss nur logisch: Wenn Fahrer Maier sein 'Wagengeld' bekommt, dann unterzeichnet er eine Quittung.

Die wird in der Kasse ausgetragen, das Geld übergeben. Kassenbuch und Kassenbestand stimmen.

Fahrer Maier kommt zurück. Rechnet das Geld ab und hat Quittungen über einen Betrag und einen restlichen Barbetrag.

Er sollte jetzt eine Quittung erhalten, dass das Geld belegmäßig nachgewiesen wurde und ggf. ein Rest in Bargeld zurück gegeben wurde.

Der Einfachheit halber würde ich nämlich die Auszahlungen mit einer laufenden Nummer texten. Und die Belege der Abrechnung und was als Ausgleichszahlung läuft auch. Damit Differenzen oder ähnliches schnell gefunden werden. Buchhaltungskraft freut sich.

Und da ist auch ein weiteres Stichwort für Dich: Bei 30 Fahrern gehe ich mal nicht davon aus, dass die Kassenführung durch die Buchführung gemacht wird.

Da solltest Du das besprechen. Wenn die Buchhaltung zum Steuerberater geht, dann dort. Aber auch mit dem Chef. Nur wenn sich Änderungen für die Zukunft ergeben! Denn er hat die letzte Verantwortung.

Die GoB will eine den tatsächlichen Gegebenheiten entsprechende Dokumentation der liquiden Mittel. Wie du das organisierst ist deine Sache. Da gibt es keine allgemeingültige Norm.

Ich würde dir empfehlen dir ein SEHR übersichtliches System zu überlegen, wo du genau nachhalten kannst wer wieviel Geld hat etc.

Am Ende kannst du ja die 30 Unterkassen im Saldo zu einer Hauptkasse zusammenfassen (Diese ist dann übersichtlich).

An sich heißt ja Kassenbuch (wenn es bei euch in der Branche jetzt nicht etwas komplett anderes darstellt) Einnahmen und Ausgaben dokumentieren und belegen. Am Abschlussstichtag festhalten was in der Kasse liegt.


Gibt das euer Buchhaltungsprogramm nicht her?

Welcher Lohn wird empfohlen für Imbiss-Lieferdienst-Fahrer?

Guten Tag, wir sind in der Planung einen Imbiss-Lieferdienst aufzubauen. Wer hat Erfahrung, was in der Regel Fahrern gezahlt wird? Wir wissen, dass meistens 450 EUR Mini-Jobs ausgeschrieben werden. Aber wieviel wäre der Stundenlohn? Wird noch extra pro Fahrt oder pro Kilometer gezahlt? Wenn der Fahrer sein eigenes Auto nutzt, wie sollte das berücksichtigt werden?

Wir möchten natürlich niemanden "über's Ohr hauen", aber als Existenzgründer haben wir auch nur begrenzte Mittel.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

...zur Frage

Wurde ich geblitzt?

Hallo zusammen war vor ein paar Tage in Heilbronn unterwegs auf der Karl Wüst Straße und bin links Richtung B27 abgebogen( auf dem linken Linksabbiegerstreifen). Ich war mit Navi unterwegs und dieses hat mir einen Blitzer angezeigt deshalb bin ich auch extra langsamer gefahren, jedoch habe ich dann zwei weiße Lichter aufblitzen sehen. Ich vermute, dass ich eventuell die Haltelinie überfahren habe weil ich die bei Dunkelheit nicht gesehen habe aber vor der Ampel bin ich dennoch stehen geblieben. Kann es sein, dass der Fahrer auf der anderen Linksabbiegerspur geblitzt wurde oder eventuell das Fahrzeug auf der B27 ? Kennt sich da jemand aus ? Vielleicht jemand aus Heilbronn, der diesen Blitzer kennt.

...zur Frage

Vorlage für einfache Buchführung

Hallo, meine Frau hat sich gerade Selbstständig gemacht. Nun stellt sich die Frage der Kassenbuchführung. Natürlich könnte ich in ein Schreibwarenladen ein Kassenbuch kaufen. Will ich aber nicht. Frage: Darf ich mit Excel eine entsprechende Vorlage mit Einnahmen und Ausgaben u.s.w. erstellen, die ich dann Handschriftlich führe. Und bei Bedarf, also wenn das ausgedruckte Blatt vollgeschrieben ist, eine weitere leere Vorlage ausdrucken und diese dann weiter handschriftlich führen?

...zur Frage

Kann der Arbeitgeber die Kündigung vordatieren?

Ich habe am Montag dem 29.04 telefonisch dem Arbeitgeber gemeldet dass ich wegen Krankheit nicht erscheine. An gleichem Tag wurde von dem Arbeitgeber die Kündigung weggeschickt mit Datum vom 27.04. zum .04.05. ich arbeite seit dem 22. Oktober bei der Spedition als LKW - Fahrer und im Vertrag steht 3 Monate Probezeit kann er mir also einfach so vom 27.04. zum 04.05 Kündigen?

Und gilt dann meine Krankmeldung noch und wie lang?

...zur Frage

Rastplatz in der Schweiz bezahlen?

Hallo zusammen!

Vor kurzen war ich in der Schweiz unterwegs. Ich war auf den Weg nach Italien und habe gegen Mittag an einem Rasthof vor den Gottardtunnel gehalten. Dort kam anschließend eine Person in einer gelben Warnweste auf mich zu und fragte ob ich über Nacht oder länger als 5 Stunden dort bleibe. Daraufhin fragte ich was denn passieren würde, wenn ich über Nacht oder diese 5 Stunden auf den Rasthof stehen bleiben würde? Mir wurde anschließend mitgeteilt, dass jede Person, also egal ob LKW-Fahrer, PKW-Fahrer oder sonstige jeweils 15€ für das Parken an einem Rasthof an der Autobahn bezahlen muss.

Nun meine Frage: Ist es in der Schweiz erlaubt sowas von den Fahrern zu verlagen, da ich ja schließlich extra eine Vigniette kaufe um auf der Autobahn fahren zu dürfen.

...zur Frage

wieso grüßen sich alfa romeo fahrer?

hallo!

also mein vater fährt seit einigen jahren alfa und von anfang an, wurde er beim fahren von entgegenkommenden, fremden, alfa-fahrern gegrüßt. mir passiert das auch, wenn ich mit dem alfa unterwegs bin.  i-wann haben wir das dann einfach übernommen ;-)

aber wieso ist das so?  ich meine, es gibt doch bestimmt autos die seltener auf deutschen straßen vertreten sind als alfas.. daran kann also nicht liegen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?