Wie fühlt sich ein EEG an, ist das schmerzhaft?

16 Antworten

Beim EEG wird werden Gummibänder auf deinen Kopf angesetzt, die mit Saugnäpfe versehen sind. Ist etwas kalt und feucht. An diesen Näpfen werden Übertragungskabel angebracht. Es ist absolut schmerzfrei! Nur ein wenig komisch, wenn so am Kopf herumgebastelt wird. Geht auch meist ziemlich schnell, deshalb keine Sorge!

Falls die Untersuchung noch nicht durchgeführt wurde ,möchte ich dir mitteilen das diese schmerzfrei ablaüft.Du mußt lediglich still sitzen oder liegen und wirst von der Schwester aufgefordert die Augen zu schließen und nach Aufforderung wieder zu öffnen.Ebenso mußt du dann mehrmals tief ein und ausatmen .Insgesamt dauert die Untersuchung ca 30 min.Alles andere wurde bereits von anderen gutefrage. net Mitgliedern beantwortet. MfG

Nein, da werden ein paar Elektroden auf dem Kopf befestigt und die Ströme gemessen. Das kann jeder locker schaffen.

Plötzlich Knieschmerzen im Fitnessstudio obwohl ich vorher keine Probleme mit meinem Knie hatte?

Ich gehe seit kurzem ins Fitnessstudio und habe vor zwei Wochen auf der Beinpresse plötzlich starke Knieschmerzen bekommen. Es fühlt sich an, als ob in meinem Knie etwas hin und her springt. Ich habe dann meinen Trainer geholt damit er gucken kann, ob ich irgendwas falsch mache und deswegen die Schmerzen kommen. Aber er meinte dass ich alles richtig mache.
Die Schmerzen kommen auch nur bei diesem Gerät.
Ist es vielleicht jetzt noch etwas neu für mein Knie, dass es auf einmal so stark belastet wird ? Oder was könnte noch die Ursache sein ? Möchte eigentlich ungern sofort zum Arzt rennen damit, erst wenn es schlimmer wird. Deswegen könnt Ihr euch die Kommentare geh zum Arzt sparen 😉

...zur Frage

Wie schmerzhaft sind die Spritzen bei einer Beschneidung unter lokaler Betäubung?

Hallo,

Ich werde am 29.04. wegen einer Phimose unter lokaler Betäubung beschnitten. Mein Arzt meinte, dass eine Vollnarkose für diesen Eingriff nicht notwendig ist, da die Schmerzen normalerweise erträglich sind. Jetzt wollte ich einmal fragen, wie schmerzhaft die Spritzen sind... Ich stelle mir Spritzen in den Penis irgendwie EXTREM schmerzhaft vor. Mache ich mich umsonst verrückt oder ist es wirklich sehr schmerzhaft? Hatte bereits "zum Vergleich" eine Appendektomie, eine Emmert-Plastik und eine Weisheitszahn-OP.

Grüße, Nexiru

...zur Frage

Ohrspeicheldrüse stechender Schmerz und Schwellung....

Also, ich weis hier sind keine Ärzte ect, aber ich benötige ein Hausmittel oÄ, welches meine Beschwerden lindern...!

Ich habe stechende Schmerzen im Bereich der Ohrspeicheldrüsen. Es fühlt sich an, als wenn 1000000 kleine Nadeln in meine Haut stechen und sie sind auch leicht angeschwollen. Den Grund dafür kenne ich (möcht jetzt bitte nicht hören: Dann tu was dagegen, da bin ich bereits dabei. Deswegen möcht ich das ungern aufführen...)

Was kann ich am besten für eine Linderung tun? Wickel? Kalt? irgendwas lutschen?

Wär schön, wenn ich ein paar Tips bekomme :)

...zur Frage

furchtbare unnormale kopfschmerzen was könnte das sein ein gehirnabszess?

ich weiß ich habe es schon so oft gefragt aber die kopfschmerzen hören einfach nicht auf und meine ärztin will mir kein mrt schein geben weil ich vor 2 jahren schon ne mrt untersuchung hatte ich habe furchtbare unnormale kopfschmerzen und da helfen auch keine starken kopfschmerztabletten ich aheb schon alle ausprobiert manchmal habe ich so wie ein fade oder ein strich mal in der linken oder rechten kopfseite so ein komisches brennen und dann danach fühlt sich mein kopf so an als hätte ich da eine schichte oder so am anfang hatte ich so ein brennen im kopf als ich eingeatmet habe und stechen und jetzt hat es zum glück aufgehört aber es ist nicht ganz weg kann es sein wo es so gebrannt hat das da ein anszess gewachen ist bitte hilft mir ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich bin total am ende hattet ihr solche unnormalen kopfschmerzen mal gehabt ? bitte hilft mir danke für antworten :D

...zur Frage

MRT ohne Kontrastmittel?

Hallöchen.
Ich war heute beim MRT wo mein Kopf untersucht wurde. Davor muss man sich ja eigentlich immer ein Kontrastmittel spritzen lassen. Meine Ärztin sagte aber ich brauch das nicht der Typ beim MRT war da aber anderer Meinung. Er durfte es mir aber nicht spritzen weil meine Eltern nicht unterschrieben haben. ( wie gesagt wir waren auf dem Stand, das ich kein Kontrastmittel brauche)
Jetzt ist meine Sorge, das die deswegen jetzt irgendwas schlimmes übersehen weil ich das Mittel nicht bekommen habe.. Kennt sich jemand aus?

...zur Frage

Kopfschmerz - EEG

Hi ;)

Seit knapp anderthalb Jahren leide ich unter mittelstarken bis starken Kopfschmerzen, chronisühl,er glaubt mir nicht, dass ich Kopfschmerzen habe. Ich hab Symptome wie bei einer Migräne, also besonders Übelkeit, Lichtscheu, Lärmscheu oder Sehstörungen. Jetzt soll ich übermorgen ein EEG machen lassen. Ich glaube, damit kann man das nachweisen lassen. Aber irgendwie hab ich Angst, dass ich wirklich Migräne hab... Kann das Ganze auch was anderes sein? Andererseits wäre es auch schei**e, keine Auffälligkeit im EEG zu haben, denn der Arzt denkt wahrscheinlich, dass ich simuliere. Fühlt sich echt mies an, wenn einem nicht geglaubt wird. Also was tun?

Danke und LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?