wie fühlt sich ein abhängiger (tabletten) auf entzug bzw. wenn er die erste Zeit in einer Entzugsklinik ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Memantin ist kein abhängigkeitsentwickelnder Wirkstoff. Bist du sicher, dass er deswegen in die Klinik gehen will. Ich bezweifle nämlich, dass ihm das was bringt und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass er kaum oder vermutlich gar keine Entzugserscheinungen haben würde, wenn er das Medikament akkut absetzen würde.

Das ändert natürlich nichts daran, dass wegen dem Medikamentenmissbrauch der hier offensichtlich vorliegt eine Therapie angemessen erscheint!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?