Wie fühlt sich die Brust normal an?

4 Antworten

Das kann ein Knoten sein! Meine Mutter hatte sowas und es wurde einfach weggeschnitten weil sie frühzeitig beim Arzt war! Sofort einen Termin machen! Kann zu Brustkrebs führen oder wenn es ganz schlimm ist schon welcher sein :/

Ja,das hätte ich auch an deiner stelle.Die Brust fühlt sich normal fest,aber auch weich an,da ist kein Knoten,da ist nichts hartes.Geh zum Gyn,gleich morgen.Brustkrebs im Anfang kann geheilt werden.Vergiss die Angst und geh hin.

Ja wie normal fest? Also muss da ja schon was hartes sein oder??

0
@Glammary

Alles ist gleich fest,aber weich,keine Hängebrust,weißt Du?Nix hartes.Verwechsle nicht fest mit hart.

0

Frage: Wie alt bist Du? In der Pubertät und danach gibt es viele Veränderungen, die meisten sind harmlos (Druckschmerzen, kleine Knötchen, Verhärtungen). Also mit 16 Jahren ist dieser Prozess abgeschlossen und kommt u.U. erst wieder, wenn man schwanger ist. Ansonsten - wenn Du nicht erkältet bist oder unter Immunproblemen leidest - ab zum Arzt. Sicher ist sicher.

Bin in ein paar Tagen 16

0

Bällchen in der Brust!? ó.ò

Hey ihr Lieben, Gestern abend bemerkte ich (eig. mein Freund) so einen Komischen knubbel in meinen Brüsten (Links und rechts)... ich hab ja schon öfter gehört das wenn man eine art Knoten in der Brust hat wenn man Brustkrebs hat.. aber kann nicht genau sagen das es wirklich ein Knoten is es fühlt sich eher an wie ein relativ hartes kleines fleischbällchen... könnte das vllt auf Brustkrebs hinweisen oder könnte es daher kommen das ich vllt schwanger bin? Oder ist das was ganz normales worüber ich mir keine Gedanke machen brauch?

...zur Frage

Frauenarzt extrem fest auf Brust gedrückt ?

Guten Tag, Ich möchte mich kurz fassen: Ich war neulich bei meinem (eigentlich guten) Frauenarzt, aufgrund von Verdacht auf Brustkrebs. Er hat zu Beginn sehr feste auf meine Brust gedrückt, es hat sehr weh getan.. ich würde sogar fast sagen ich habe jetzt Angst, zum Frauenarzt zu gehen. Er hat meine Brust nicht abgetastet sondern versucht die (von mir erwähnte) Flüssigkeit aus der Brust raus zu bekommen. Meine Frage: Ist es normal, dass ein Frauenarzt das tut? Er kann doch nicht einfach so grob mit meiner Brust umgehen und so verdammt fest drücken... Außerdem muss er doch erst langsam anfangen und dann immer fester drücken je nachdem was ich sage (er muss ja auch fragen ob es weh tut/ob es noch geht usw) oder mich die flüssigkeit selber rausdrücken lassen (was er beides nicht getan hat)... außerdem hat er mich wie gesagt nicht abgetastet. Ich kam wegen Verdacht auf Brustkrebs hin und er tastet mich nicht ab. Ist das alles normal?

...zur Frage

Knoten in der Brust, wie fühlt es sich an?

Hat von euch jemand Erfahrungen wie sich eine Knoten in der brust anfühlt.. ich habe natürlich schon im Internet alles durchgelesen, aber wie genau sich das anfühlt und wann ich zum Arzt sollte, beschreibt niemand. Und falls es sonst noch Symptome gibt, wäre ich auch dankbar es zu wissen. In meiner Familie sind bereits einige Angehörige an Brustkrebs erkrankt, da wurde es aber erst beim Arzt bemerkt.

...zur Frage

komischer Knoten in der Brust?

Ich bin 13 und habe an der linken brust links von der brustwarze daneben einen knoten der weh tut was ist das ist das brustkrebs geht das in meinem alter meine oma hatte mal brustkrebs kann mann das erben?? ich mache mir große sorgen

...zur Frage

Brustkrebs mit 13 - Angst?

Meine Brust tut Seit tagen manchmal weh und dann geht's wieder weg mal tut es länger weh und mal kurz ich hatte gestern gegooglet und da kam "wahrscheinlich brustkrebs" raus :( und meine Mutter hatte auch Brustkrebs aber dieser wurde schnell entdeckt und ist jz 100% verschwunden zum Glück aber ich hab gehört das es vererbbar ist.. nun hab ich angst das ich auch Brustkrebs habe weil meine brust auch weh tut... :((

Ich Danke schonmal für die Antworten.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?