Wie fühlt sich das an wenn man wie im Film angeschossen werden würde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also im Fiml ist es gestellt. In realen ist es Heiss wegen der Geschwindigkeit des Geschosses und ein stechender Schmerz sowie der Blutverlust , wenn Du in Arm od. in Bein getroffen wurdest. Beim Bachschuss vermudlich stakte Schmerzen und wurdest Deine Beine nicht bewegen koennen. Bei Kopf od. Herz , falls Du nicht tod bist ,Ohnmacht. Dann wuerden die Arzte umd Dein Leben kaempfen.

Hey, mein Onkel war damals in der Sowjet-Union beim Militär. Er wurde bei einer Übung von seinem Kameraden angeschossen. Die Kugel hat sein Oberschenkel getroffen.

Er hat berichtet, er habe in den ersten Sekunden nichts gespührt. Er sei wie gelähmt gewesen. Erst nach paar Sekunden hat er einen starken Schmerzimpuls gehabt, der sich vom Oberschenkel über den ganzen Körper verteilt hat. Danach kam nichts. Keine schmerzen, gar nichts. Er hat sein Bein einfach nicht mehr gespührt. Inzwischen ist alles wieder verheilt und er kann auch wieder normal laufen.

Ohnmacht, höchstwahrscheinlich. Oder aber Schwindelgefühle, ein Schockmoment und danach höllische Schmerzen. Ich vermute Brennen. Und das liegt an der Art der Wunde, in diesem Fall das eindringen eines auf ballistische Art abgefeuerten Projektils.

Du kannst ja mal einige erschossene fragen, wie sich das anfühlt. Auf alle Fälle aber gleich. Ich kann aus Erfahrung nur berichten, wie es sich anfühlt sich eine Axt ins Bein zu hacken. Da merkt man gar nichts, weil man noch viel Adrenalin hat. Wenn man aber anfängt wegen dem Blutverlust nicht mehr klar sehen zu können und die Wund verbunden wird, fängt es unglaublich doll an und brennen und zu pochen. Das kann man sich aber nicht vorstellen, wenn man das noch nie hatte. Ich hoffe das hat dir geholfen, mfg bilbo

PetraFortuna 30.11.2013, 00:13

Danke! :-) Ich hoffe bei dir ist alles wieder verheilt!

0

Was möchtest Du wissen?