Wie fühlt man ob man rachenkrebs hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das fühlt man überhaupt nicht, sondern lässt es von einem HNO-Arzt untersuchen.

Tumore können Probleme machen, aber in den meisten Fällen bleiben sie lange Zeit unbemerkt und bereiten erst dann Probleme, wenn sie schon eine stattliche Größe angenommen haben.

Wenn Du irgendwelche Probleme im Rachenraum hast, solltest Du nicht zur Selbstdiagnose übergehen, sondern schlicht und einfach einen HNO-Arzt aufsuchen. Dann weißt Du nämlich mit Sicherheit, ob etwas nicht in Ordnung ist.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es schlimmer wird auch nur vielleicht zu 5-10% Dann geh zum Artzt!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab zwar von dem Krebs noch nichts gehört, aber google mal unter den Symptomen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?