Wie fühlt man Liebe weie definiert man sie was ist richtig an den Geüfhlen was nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast zu hohe Erwartungen von der Liebe. Liebe heißt nicht jeden Tag Friede, Freude, Sonnenschein, sondern das Erleben / Ausleben des Charakters seines Partners, was auch mal gegen seinen eigenen Strich gehen kann.

Wenn du dies akzeptierst und dennoch immer wieder gerne nach Hause kommst, dich mit ihr freust, auch über Kleinigkeiten und du dir ein leben / deine Zukunft ohne sie nicht mehr vorstellen kannst...ja, dann ist es Liebe.

PS: Klar fließen da noch viele andere Faktoren rein, aber das Gefühl sie nicht mehr aus deinem Leben lassen zu wollen, ist schon ein sehr schönes Zeichen von Liebe. Wie tief und fest sie sich entwickelt, hängt von euch Beiden ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorCat
15.06.2016, 07:52

Das pure Gefühl sich nur auf jemanden zuhause zu freuen, mit jemanden zu telefonieren, weil da jemand ist, usw...sind keine eindeutige Zeichen von partnerschaftliche Liebe, denn sowas kann auch unter freunden haben.

Daher hinterfrage dich, wie deine Zukunft aussieht. Mit ihr oder ohne sie...

0

Also wenn du liebe so wie du es geschrieben hast definierst und Es nicht so ist solltest du dich fragen ob das wirklich liebe ist

Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerminatorCat
15.06.2016, 07:50

Klingt eher nach Freundschaft / Zweckbeziehung

0

Was möchtest Du wissen?