Wie fühlt ihr Männer euch dabei?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Meinung nach ein sehr zwei Seitiges Thema.
Zum einen: wenn ich eine Freundin habe die ich liebe dann ist der Sex nur von nachrangiger Bedeutung denn es sollte ja nicht nur um Sex gehen, dafür braucht man(n) keine Beziehung.
Zum anderen (ich kann nur für mich selber sprechen) ist es bei mir so (m/18) dass ich noch Jungfrau bin und bisher keine Beziehung hatte ... Wie schon gesagt der Sex ist für mich eher sekundär allerdings hätte ich jetzt auch nichts dagegen wenn mein erstes Mal auch ihr erstes Mal wäre.
Allerdings ist es für mich persönlich (evtl. Ist es ja nur n Defizit) aber ich fände es nicht ganz so toll wenn ich das erste Mal mit nem Mädl Schlaf die selber schon mit zich Kerlen was hatte, sprich der Gedanke "Hmm der und der und der waren da schon drin ..." Ich weis nicht vllt ist es wirklich ein Defizit von mir aber solche Dinge bereiten mir selbst dann eher Kopfzerbrechen.

"dann ist der Sex nur von nachrangiger Bedeutung denn es sollte ja nicht nur um Sex gehen" ....

dass hatte ich mir auch immer gesagt, aber wenn du dann eine hast, dann ist es schon ein anderes Thema und ganz ohne "Sex" wird, obwohl man weiß man brauchs nicht, schwierig. Es hat etwas mit "Nähe" zu tun die man auch gern vom Partner will.

Zum Thema: Es ist ein großer Liebesbeweiß, den ein schon in seiner Art "Stolz" macht und zufrieden ..... an sich, ist es aber Arbeit, die wirklich schwer ist und die "Nacharbeit" oft noch schwerer. Wenn man mit dieser Frau den rest seines Lebens zusammen ist, dann ist es wirklich ein unglaublich gutes Gefühl in der Zukunft, sonst aber eher etwas wo ich darauf verzichten würde.

0

Schwierig ist zum Teil schon ewig her. Aber ich war nicht wirklich stolz sondern ehr zum Teil unter Druck gesetzt. Weil die Frauen bei denen ich die Ehre hatte diese Aufgabe zu übernehmen ja auch gewisse Verantwortung an einen abgeben. Ich persönlich bin da ganz behutsam und vorsichtig vorgegangen und habe mir viel Zeit für das erste mal genommen( Vorspiel etc. ) es hat mich auf eine Weise zufrieden gestellt das diese Frauen das Vertrauen zu mir hatten ihre erstes Mal mit mir zu teilen. Es ist für jeden Menschen was besonderes ein Erlebnis das man nie vergisst und das sollte man nicht verschandeln in dem man nur 10 sec. drauf springt und danach nur schmerzen hat. Es sollte eine schöne Erinnerung sein. Dazu gehört unteranderem auch Musik und der richtige Ort.

Wow das hättest du dem jetzigen Ex Freund meiner Freundin mal sagen müssen der ist ihrer nach Geschichte einfach "reingedonnert"...

0

Kannst es ihm ja gerne zeigen. :) Ohne die heute Jugend schlecht zu reden aber viel Hirn ist bei vielen nicht vorhanden. Das kann man ihn noch nicht mal verübeln durch die ganze Medien ist Sex schon in jungen Jahren ganz was normales und nicht mehr was besonderes. In vielen Musik Videos handelt es nur um Sex in den Serien auch um Drogen und Sex, Social Medien wie FB überall leichtbekleidete Männer und Frauen. Internet allgemein Verlinkungen führen oft zu Erotik Seiten. Oder Germany next TM wo Mädchen mit 15/16 halb nackt rumlaufen. Die frühreife gegenüber meiner Zeit ist sehr stark nach unten gegangen was das Alter angeht. Die Liebe wird oftmals Außen vor gelassen man springt vom Kind zum erwachsen über was die sexuelle Entwicklung angeht.

Ich will damit niemanden zu nah treten nur dadurch passiert auch sowas wie bei deiner Schwester und ihren Ex. Genießt die Unbeschwertheit eurer Jugend achtet auf euch und geht lieber 2x auf Nummer sicher bevor ihr es bereut.

0

Ich hatte leider noch nie eine Jungfrau. 

Aber würde eine mich so atracktiven finden mir ihr Unschuld zu schenken würde es mich freuen und ich wäre stolz ,würde versuchen ihr nicht weh zu tun aber ganz normal sein.

Was möchtest Du wissen?