Wie fühlt ihr Frauen euch eigentlich, wenn auf den Demos von ,unnötig zu erwähnenden, Parteien solche Sprüche fallen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Sorry, wenn ich als Mann etwas dazu schreibe....

man könnte natürlich schon auf solche Gedanken kommen, wenn im Islam klar ausgesagt wird, dass zwar Mosleme auch Jüdinnen und Christinnen heiraten dürfen... ( wie es bei Atheistinnen ist, und anderen Religionen, weiß ich nicht...)

...ABER moslemische Frau natürlich (!) nur Mosleme heiraten dürfen.

Wenn jetzt ein Pfarrer predigen würde:

"Christliche Männer dürfen Frauen aus allen Religionen heiraten, sofern die Kids christlich erzogen werden, aber christliche Frauen dürfen NUR Christen heiraten.."

Dann würde der sicher als "Nazi" und "Rassist" tituliert werden

Aber noch was anderes, was mir vor einigen Jahren mal ein strenger ( ich vermute wahabistisch angehauchter ) Moslem sagte:

"....von mir aus braucht kein christlicher Mann zum Islam konvertieren... dürfen tut er es... aber es ist mir nicht wichtig....

..es genügt völlig, wenn die christlichen Frauen zum Islam konvertieren.. dann kriegt eh kein Christ mehr eine Frau ab... und "wir" können bis zu 4 Frauen nehmen...

..dann sterbt ihr Christen sowieso aus..."

Als Mann kann ich nur sagen, dass die Männer die das sagen,  sich mal Gedanken machen sollen, warum sie von Frauen gemieden werden. Anderen die Schuld für eigenes Versagen zu zuweisen ist mehr als billig. 

Dazu gehoeren zwei, wuerde ich mal sagen. Zumindest hier.

Wie realistisch das dort ist, wo der Buddhismus ueberwiegt, das ist mir unbekannt.

Apropo: Kann es sein, dass Du den Satz aus info-buddhismus kopiert und daraus eine Behauptung in DE gemacht hast?

Kommentar von Neutralis
20.05.2016, 15:53

Nein ich kenne info-Budhissmus nicht

0

Also ich bin noch nicht wirklich eine "Frau"aber ich finde das hört sich an,als würden wir Gegenstände sein...oder könnten nicht entscheiden wo wir hingehen..:)

Ds kommt mir nicht gut, das hoert sich an als ob wir Frauen auf einem Haufen rumliegen wuerden und jeder sich eine rausziehen koennte. Objektifizierung.

Ich finde nichtmal den Spruch so schlimm , ich nehme den nicht persönlich. Das schlimme sind die Leute welche dann Jubeln und rufen genau so ist es! Ich glaube die sind fast noch sexistischer als die welche die Fragen stellen. Nachgedacht wird da nämlich nicht,da wird schon davon ausgegangen das Frauen sozusagen keinen "eigenen Willen" haben 

Ich finde viel interessanter zu erfahren, wie sich Deutsche Frauen fühlen, wenn sie nach einer oder etlichen unzüchtigen Nächten mit einem Muslim endlich feststellen, dass sie nur dazu da waren, dem jungen Muslim beim Hörner abstoßen behilflich zu sein, ohne dass er eine Muslima entehren muss, während er gleichzeitig die Frau, mit der er sich vergnügt hat, für eine billige Schl*mpe hält.

Alternativ würde mich auch interessieren, wie Frau sich fühlt, wenn er sich zuerst sehr weltoffen und modern gibt, späterhin aber mehr und mehr Einschnitte der persönlichen Freiheit seiner Partnerin fordert, bis sie schlussendlich Hijab tragen und konvertieren soll.

Wer mehr lesen will:

http://www.1001geschichte.de/

Kommentar von mamiej
18.05.2016, 11:43

Hm, ich hatte unzählige “unzüchtige Nächte“ mit einem Moslem und ich hab mich super dabei gefühlt. Fühl mich immer noch super.

1
Kommentar von holodeck
18.05.2016, 12:56


Alternativ würde mich auch interessieren, wie Frau sich fühlt, wenn er sich zuerst sehr weltoffen und modern gibt ...

... und dann einen Streit darüber vom Zaun bricht, weshalb frau bei einem Erstbesuch im Elternhaus nicht den Tee für Vater und Sohn kocht, weil doch die Dame des Hauses gerade im Krankenhaus und sie somit die einzig anwesende Frau war. 

Deutsche Frauen gehen nicht einfach in fremde Küchen und kochen Tee für die Sippe. Mir erschien es schon damals seltsam, dies einem in Deutschland aufgewachsenen Türken und Physikstudenten erklären zu müssen, der bis dato einen doch recht vernünftigen Eindruck machte. 

Aber es war dann auch der letzte Streit dieser Art. Denn das Teezwischenspiel ließ nach dem Leberwurstdrama im muslimischen Kühlschrank wenige Tage zuvor viel zu tief in eine unerwünschte Zukunft blicken :-D

6

Das regt mich zum nachdenken an. Aber das mag vereinzelt leider so sein. So eine Frau kann mir dann nur leid tun. Aber verletzt fühle ich mich gar nicht. Da zeigen unsere Männer dass sie uns lieben und uns beschützen möchten

Ich glaub nicht das viele Frauen auf Moslems stehen. Kopftuch aufsetzen, das Haus nur in männlicher Begleitung verlassen, alle Entscheidungen dem Mann überlassen, kein Alkohol, keine Partys etc, ich glaub nicht das das für viele westliche Frauen verlockend klingt...

Irgednwie natürlich völlig überzogen abet ein fznken wahrheit ist da schon bei. Es gibt ja einige deutsche frauen die zum islam konvertiert sind und sich dann ebenfalls einen moslem zum mann nehmen. Ander rum aber gibt es genug frauen die denken jeder moslem wäre ein "macho" und da viele frauen in wirklichkeit doch drauf stehen siehe shades of grey, suchen sie sich dann eher einen temperamentvollen partner. Sicher gibt es auch solche deutschen männer aber eben nicht sehr oft.

Ich habe das noch NIE gehört

Kommentar von Neutralis
18.05.2016, 09:43

Was ? Dann hör dir mal so ne Rede an. Das ist der 0815 Spruch.

0

Pardon, wenn ich als Mann antworte. 

Ich kann hier nur von Frauen reden, die ich kenne. Aber ich bin davon überzeugt, dass sich keine von ihnen durch jemanden "wegnehmen" lässt.

Ich bin auch davon überzeugt, dass die Beziehung zu einem glaubenstreuen Muslim für keine dieser Frauen eine ernsthafte Versuchung wäre.

Übrigens habe ich den Spruch noch nie gehört ...

Gruß, earnest


Ich bin mir ziemlich sicher, dass du diese Aussage von keinem Rechten hören wirst, denn das würde ja implizieren, dass die Muslime ihnen in gewisser Weise überlegen sind. ;)

Kommentar von Neutralis
20.05.2016, 15:55

Dann würden sie auch nicht äußern, dass sie Angst vor der islamischen Kultur haben, weil das implizieren würde, dass die deutsche Kultur schwach ist und einfach verdrängt werden kann. ;)

0

Was möchtest Du wissen?