Wie fühlt es sich im Flugzeug an?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meiner Meinung nach fühlt sich nur der Start mit dem Flugzeug etwas "komisch" an. Dadurch dass das Flugzeug stark beschleunigt und in einem relativ steilen Winkel nach oben fliegt (um schnell an Höhe zu gewinnen) wirst man ein kleines bisschen in den Sitz gepresst und der Magen fühlt sich etwas flau an.

Sobald das Flugzeug aber erstmal in der Luft ist und die Reisehöhe erreicht ist fühlt es sich meiner Meinung nach ganz normal an. Quasi wie beim Auto fahren. Beim sinken oder steigen mit dem Flugzeug hat man abundzu vielleicht etwas Probleme mit den Ohren (wegen dem Druckunterschied). Ist praktisch auch wie beim Auto fahren wenn man über einen hohen Pass fährt (paar 100 m hoch und wieder runter) - da sind die Ohren dann auch abundzu "zu".

Hast Du denn generell Höhen- oder Flugangst? Oder öfter Probleme mit Panikattacken? Oder warum vermutest Du dass du eine Panikattacke haben könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sanali
10.07.2017, 16:50

Ich habe weder Höhenangst noch vor'm Flugzeug aber zur Sicherheit will ich davon ausgehen falls was sein sollte möchte ich es vermeiden, solange ich die Chance noch habe. Vielen Dank für deine Antwort.

0

Also das fliegen ist nicht so schlimm. Im Flug wenn du eine bestimmte höhe erreicht hast kann es sein das du nicht mehr so gut hören kannst.. geht aber meistens nach dem Flug wieder weg oder am nächsten Tag. Außerdem kann es ab und zu zu leichten Turbolenzen Kommen (rattern im Flugzeug) davon brauchst du aber keine Angst zu haben , das ist völlig normal. Ich rate dir auch mehr im Flugzeug zu trinken.

LG Seb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du merkst da nicht viel, du merkst die Beschleunigung, die aber nicht wie bei der Achterbahn wahrzunehmen ist, sonder eher wie im Auto.

Es kann ein bisschen rütteln, aber 99% des Fluges sollte ruhig sein, genau wie im Zug.

Wenn ich Vergleiche ziehen würde, würd ich definitiv sagen, wie im Zug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Druck wird ja ausgeglichen dem entsprechend ist alles so wie unten nur bei der Landung kannst du etwas Druck auf die Ohren bekommen einfach Kaugummi kauen das hilft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Flug fühlt sich an wie wenn du mit dem Omnibus fahren würdest.

Um Ängst abzubauen würde ich dir  k e i n e n  Fenterplatz empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist ähnlich wie im Reisebus, normalerweise noch bequemer, weil keine Fahrbahnunebenheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du beschleunigst, dann geht's hoch, dann ist es 2-3 Stunden langweilig und solltest du schlucken weil du sonst Druck auf den Ohren bekommst bei der Landung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich leibe das Fliegen.

Ich merke auch nichts beim Aufsteigendes Flugzeuges. Ich gucke dann immer aus dem Fenster, weil es so schön ist. Landung ebenfalls.

Oben finde ich es gut wenn es Mal etwas ruckelt. Es gibt nichts schöneres als Fliegen - für mich. Auch kein Ohrendruck -nichts.

Du brauchst wirklich keine Angst zu haben.

genießt den Flug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte da "das Herz kitzeln"? Ist alles ganz normal soweit, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?