Wie fühlt es sich an, von einem Kaninchen gebissen zu werden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn dich ein Kaninchen, oder ein anderes Tier mit Nagezähnen, richtig erwischt, dann gibt das tiefe Löcher. Es tut erstmal ziemlich weh und blutet auch stark. Das ist nicht mit dem kurzen "knipsen" vergleichbar, was die manchmal als Warnung machen, wenn eine Vertrauensperson z.B. die Futterschüssel anfassen will.

Und auch so ein Tier kann sich in Rage festbeißen - entgegen weitverbreiteter Meinung. Ich habe als Kind mal zwei kämpfende Meerschweinchenböcke getrennt, worauf sich einer in meinen Daumenballen verbissen hat. Er hing dran - die Narbe habe ich heute noch, obwohl das Jahrzehnte her ist.

Hallo,

hoffe, Du musst es nicht erleben, weil es ziemlich weg tut, überhaupt bei Nagern schmerz ein Biss ziemlich, daß möchte man gar nicht glauben. Aber ein Kaninchen verbeisst sich nicht und schüttelt auch nicht seine Beute, wie jetzt ein Hund. Es ist einfach ein kurzes Zubeissen mit den oberen und unteren Zähnen. Du kannst Dich nicht darauf vorbereitet, weil es nicht angedeutet wird vom Kaninchen. Es ist wie, wenn Du den Schubladen zuschmeisst, Dein Finger noch drin ist und Du ihn schnell wieder aufmachst, aber es schmerz total. Blöder Vergleich, aber ist schwierig das zu beschreiben. Der Schubladen ist halt ein dumpfer Schmerz, der des Kaninchens ein spitzer Schmerz. Auf jeden Falls gibt es einen Schrei, aber von Deiner Seite aus!

Grüssle

arabella70 20.03.2012, 11:08

sehr schön beschrieben :)

0

Ich bin schon mal ziemlich fest von einem meiner Meerschweinchen gebissen worden (Krallenschneiden, die Süße hat sich gewehrt als ginge es um ihr Leben, ein Wahnsinn) was einem Kaninchen so ziemlich am nähsten kommt. Ich kann sagen, dass der Biss schmerzhaft ist und sie ziemlich fest zubeißen können wenn sie es wollen. Es ist wie beim Stanzen, die Nagezähne oben und unten sind wie wie eine feste Klammer wobei das wirklich das absolute Extrem wie auch ein Sonderfall war. Weder Kaninchen noch Meeris oder andere Nagetiere verbeißen sich aber und schütteln ihre "Beute" wie Hunde es zb. machen würden. Eher beißen sie fest und schnell zu, stanzen dich quasi damit du sie wieder los lässt wobei das feste zubeißen wirklich schon absolute Notsituation ist. Sonst zwicken sie eher fester um zu drohen...man muss ich schon sehr blöd oder gemein anstellen, dass diese Tiere wirklich fest zubeißen oder dich gar blutig beißen.

arabella70 20.03.2012, 06:10

Sehr schön erklärt! Die Sache mit dem Stanzen, meine ich.

0

hey als erstse um zu vermeiden dass dich nager beißen steck deine finger nicht durchdir rillen vom käfig die miesten nager denken dann es währe fütter gennerell zieht es und es kann bluten kommt drauf an wie fest dass der nager dich erwicht aber schlimm ist es nicht tut halt nur weh

arabella70 20.03.2012, 06:09

Hab ja selbst keines :) Wahrscheinlich zum Glück., scheinen blutrünstige Tiere zu sein :D

0
Flupp66 20.03.2012, 16:44
@arabella70

Kaninchen sind nur keine Nager :P

Und wenn das Kaninchen im Käfig lebt... ist es eh kein Wunder, dass es aggressiv ist. =)

0

Einer Kindergartenfreundin meiner Tochter wurde von einem Kaninchen die Kuppe des kleinen Fingers abgebissen. Das tat mit Sicherheit elend weh.

Auch wenn unser Karnickel mal beißt, tut es durchaus weh. Immerhin sind da riesige und kräftige Schneidezähne am Werk.

arabella70 20.03.2012, 06:08

Oh nein! Ganze Kuppe weg! :(

0

meine zwicken meistens nur ein bisschen. aber wenn sie richtig zubeißen tut das schon weh. aber hättest du anderes erwartet?

kaninchen haben recht scharfe zähne. sie nagen damit an holz, können durchaus macken in möbel nagen usw. mir hat auch jemand erzählt dass sich mal ein kaninchen an seiner hand festgebissen hat und auch nicht mehr losgelassen hat ...

allerdings sind die verletzungen die kaninchen einem erwachsenen zufügen können wohl eher gering (das eine fingerkuppe von einem kleinkind abgebisschen wird kann ich mir durchaus vorstellen aber bei einem erwachsenen eher nicht). da sind hunde, katzen ect. schon gefährlicher ;)

ich würd mal sagen, da wirds zeit für den selbstversuch... also ab mit dir in die zoohandlung, finger orange anmalen und einem ausgewählten (vorzugsweise weißem) Kaninchen zur Verkostung kredenzen... eine eventuelle Skizze auf einem mitgebrachten Whiteboard würde sich anbieten, um den Probanden den Versuchsaufbau näher zu erläutern und auf etwaige Fragen anschaulich antworten zu können... =)

arabella70 20.03.2012, 06:04

Moment, wer ist der Proband? Kaninchen, ich oder die Möhre?

0
arabella70 20.03.2012, 06:04

Moment, wer ist der Proband? Kaninchen, ich oder die Möhre?

0

also reissen tut ein kaninchen nicht,so wie ein hai z.b.

ein kaninchen zwickt auch gerne,das tut schon ganz schön weh,soll aber eigentlich ein "liebesbeweis" sein das es den betr.menschen eben mag.

hab so nen "liebesbiss" auch schon abbekommen,also...ich muss sagen...liebe ist was anderes..;-o

wenn ein kaninchen allerdings richtig zubeisst dann ist das auch richtig heftig,blutet wie die sa...u und ist sehr tief.

obwohl sie ja keine reisszähne haben,aber es sind eben schon sehr scharfe zähne.

übrigens macht ein kaninchen keine beute,es sind vegetarier;-)

sie stürzen sich eher auf ne karotte oder ein salatblatt;-)

arabella70 20.03.2012, 06:06

Stimmt! :D Ich beantworte hier ständig Hundefragen,vielleicht deshalb.....Aber vielleicht schütteln sie das Salatblatt? :)

0

Du willst also wissen, wie es sich anfühlt, von einem Rammler gebissen zu werden, interessant. ;)

also ich wurde vom Hamster, von eine Maus und von eine Schlange gebissen. Antwort zur Deine Frage: Du erschreckst Dich und es zwickt nur. Wen Du Pech hast, bekommst Du eine Stecknadel kleine Wunde. Die kaum oder gar nicht Blutet. Verheilt aber schnell. ich hoffe ich konnte Dir weiter Helfen.

p.s.: Ob mir eine Ratte oder Kaninchen gebissen hat, das weiß ich nicht mehr. Aber auch Katzen und Hunde. Das sagst Du ganz gut aua.

Probiers doch einfach aus.... Aber das es wehtut, kann ich dir garantieren.

Was möchtest Du wissen?