Wie fühlt es sich an, verliebt zu sein, Beschreibung?


10.02.2021, 21:01

Aber bitte nichts wissenschaftliches, sondern eure Erfahrung

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an, ob es erwidert wird, oder nicht. Falls ja, dann finde ich, dass die akkurateste Beschreibung im Film „Der Sternwanderer“ zu finden ist. Immer wenn wir gekuschelt haben, war ich so glücklich, dass ich dachte, das Leuchten würde sichtbar. Falls nein, ist es eher unerfreulich. Obviously. Ständiges, beinahe obsessives Grübeln, extreme Unsicherheit und Unzufriedenheit. Eigentlich trivial.

Also als ich verliebt war, war ich bei ihr total nervös, konnte kaum richtig reden, war viel zu freundlich, hatte so ein kribbeln im Bauch und war sehr tollpatschig 😅

Das ist nicht immer gleich und manchmal weiß man es selber nicht. Ein gefühl kann man nicht beschreiben, glaube ich...

LG

Man hat ein komisches Gefühl im Bauch (Schmetterlinge im Bauch) und wenn ich an meine "Geliebte" gedacht habe regte sich was in meiner Hose, also er wurde nicht richtig steif aber ich merkte da unten was.

Der ganze Körper fühlt sich anders an, innerlich, kann man gar nicht richtig beschreiben, muss man einfach mal erlebt haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Rausch, Freude, Sehnsucht, Hingabe, Verrücktheit, Leichtigkeit...

Was möchtest Du wissen?