wie fühlt es sich an einen Hund zu haben?

14 Antworten

Es kommt darauf an. 
Du musst die Katzen, wenn sie klein sind, einem Hund vertraut machen, damit sie wissen, dass der Hund, der bei den Katzen lebt, nichts tut. 

Ist ein wenig kompliziert. 

Von meiner Freundin die Tante, hat sich 2 Babykatzen geholt. Hat ebenfalls einen Hund (4 Jahre alt). 

Die eine Katze hat noch Angst vor ihm, die andere nicht. 

Du musst, wie schon beschrieben, die Katzen mit dem Hund aufziehen. Sonst wird das nichts. 

ich habe einen hund und zwei katzen und alle verstehen sich gut.

ich persönlich bin mehr der katzenmensch.

der unterschied zu hund und katze?

naja der hund will immer bei dir sein (kommt natürlich auch auf die rasse und den charakter des hundes an) die katze ist wiederum selbstständiger und braucht nicht ständig deine nähe und anwesenheit (auch hier gibt es unterschiedliche charaktäre).

ein hund geht mehr mit der nase auf suche und jagen auf ausdauer und jagt, wärend katzen sich anschleichen, abwarten und ihre beute mit einem satz erjagen und braucht dazu auch eher gut ausgelegte augen und weniger die nase.

katzen können schnurren, hunde nicht.

einen hund kannst du wesentlich leichter dressieren/trainieren als eine katze. der hund will gefallen, die katze eher nicht.

wenn ich meinen kater und meine hündin vergleiche ... der hund lernt einen trick binnen 5 minuten und braucht dann nur noch auffrischungen, wärend die katze erstmal schaut ob sie überhaupt lust hat auf den trick, ob sie ja genügend leckis dafür bekommt und hört von selbst auf wenn sie keine lust mehr hat - was recht bald ist - die tricks auf zu frischen brauchen auch etwas länger, eben weil die katze erstmal schaut ob sie überhaupt in der stimmung für den trick ist.

haben beide den trick gelernt, ist die durchführung genau so toll. aber bis man auf das ergebnis kommt dauert es bei katzen nunmal meist länger.

nicht aber weil sie dümmer wären oder so, sondern weil sie dem mensch nicht umbedingt gefallen wollen. das lernen selbst geht genau so schnell.

bei dem trick "gib pfote" sieht man es bei den beiden gut. der hund gibt sie mit einem freudigen blick und auf mich fixiert her und der kater verdreht dabei noch die augen, schaut noch weg und gibt sie mit so einem blick "ja, da hast sie ... und jetzt gibt mir das lecki".

Einige Unterschiede zwischen Hunden und Katzen:

Hunde sind dem Herrchen sehr treu. Da Hunde Jagdtiere sind, brauchen sie Bewegung, man muss also mit ihnen Gassi gehen.

Katzen sind nicht vollständig domestiziert, daher haben sie viele Gemeinsamkeiten mit Wildkatzen. Katzen verlassen ihr Zuhause (=Revier) nur sehr ungern. Wenn man mit einer Katze umzieht, aber im gleichen Ort bleibt, kann es daher sein, dass die Katze zu ihrem alten Zuhause zurückläuft. Ihre Besitzer sind einer Katze meist völlig egal.

Hunde und Katzen können sich sehr gut verstehen, sie können sich aber auch hassen. Es kann auch sein, dass der eine vor dem anderen Angst hat.

Maroni, Esskastanie giftig für Hunde?

Da ich mir nicht sicher bin ob ich den TA aufsuchen soll oder nicht frag ich euch mal. Soo mei Hund war heute ein Paar stunden alleine zuhause. Ich hatte noch n Paar Marronis (gebrannt) auf dem tisch stehen. Mein Hund hat diese gestohlen und gefressen. ( nicht erbrochen, sie ist wie immer) ich bin mir nicht sicher ob dies giftig ist oder nicht? Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Gibt es vegetarische Hunde und Katzen?

ich habe selber einen hund und eine katze und die essen fleisch..aber gibt es vegetarische hunde und katzen...??

...zur Frage

Katze und Hund Erfahrungen?

Hallo Leute! Ich hätte mal eine Frage an alle Hunde und Katzenbesitzer.

Ich wollte mir eine Katze zulegen, und habe auch einen Hund. (9 Monate zurzeit).

Nun wäre meine Frage: soll ich mir zwei Katzen holen, weil ich immer gehört habe, dass Katzen nicht alleine bleiben sollen oder ist es ok mit dem Hund?

Konnten sich eure Hunde mit den Katzen verstehen? Mein Hund ist ein Chihuahua, die Katze/n wollte ich gerne aus dem Tierheim adoptieren :). Wäre cool wenn ihr auch eure Erfahrung mit Tierheimkatzen schreiben könntet. LG

...zur Frage

Kann ich meinem Hund, Tee zu trinken geben?

wenn ja, welche Sorte?

(Frage, wie oben)

...zur Frage

Meine Katze hatt einen Hund angegriffen?

Also ich habe 2 Hunde und 2 Katzen!!!

Als ich mal draußen war um meine Hunde Gassi zu bringen sah ich mein Kater der noch nicht mal ein Jahr alt ist! Als ich meine Katze beobachtete sah ich dass meine Katze auf einmal losrannte und auf einen Hund sprang und ihn mit seinen Pfoten auf seine Schnauze schlug und die Pfote vom Hund gebissen hatte und dann sich schnell verkrochen hatte!

Ich kann nicht verstehen warum meine Katze den Hund angegriffen hatte schließlich war der Hund einige meter entfernt!🤔

Wenn jemand ein Hund mitbringt den die Katzen nicht kennen (familie,freunde,bekannte...) Dann ist er immer neugierig und hatt keine angst und greift die Hunde auch nicht an,er geht zu den Hunden um sie zu beschnuppern!

Ps:Er ist kastriert,ein freigänger,männlich,10 monate alt🐈

...zur Frage

was ist besser katzen oder hunde?

brauch mal eure meinung

welches tier ist besser: katze oder hund?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?