Wie fühle ich mich besser und werde selbstbewusster?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst die Stimme in deinem Kopf abschalten, die dich daran hindert zu sprechen, z.B. in der Schule. Ich meine wenn deine Noten nicht schlecht sind, warum sollten es denn deine Beiträge sein? Zähle leise im Kopf bis fünf wenn du glaubst etwas zu wissen, wenn du die richtige Wortstellung gefunden hast heb den Arm! Sorg dafür, dass die Stimme dich ermutigt dies zu tun! 

Denk auch daran, wie entscheidend eine einfache Meldung von dir sein könnte( mündliche Note etc.) Oder du hast einen Gedanken, auf den sonst keiner stoßen würde, wenn du dich in dem Augenblick nicht meldest. Was soll auch passieren? Auslachen wird dich keiner, selbst wenn etwas nicht ganz richtig ist, erinnere dich, dass dieselben Leute auch schon falsche Dinge behauptet haben in der Überzeugung, sie seien richtig.

Bei Fremden ist das so eine Sache. Das geht vielleicht nicht so einfach wie das mit dem Melden, aber auch da lautet die Regel: Übung macht den Meister! 

Nimm dir z.B. vor, dass wenn du gezwungen bist dich mit fremden zu unterhalten, diesem Fremden mindestens eine Frage zu stellen. Vielleicht auch zwei. Du wirst schon bald sehr viel offener. Zudem könntest du Interesse daran entwickeln neue Leute kennenzulernen indem du eben öfter mit Fremden ins Gespräch kommst ;)

Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen, viel Erfolg! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maroon5suppe
15.01.2016, 20:04

das sagt sich so leicht

0

Was möchtest Du wissen?