Wie früh muss ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kannst du wahrscheinlich knicken.

Eine BUV gibt es nämlich nur im Gegenzug zur Schweigepflichtentbindung, und wenn deine Ärzte schon was festgestellt haben, was zur BUV führen wird, wird kein Versicherer dich aufnehmen.

Die Versicherung hat prinzipiell ein Interesse daran an dir mehr zu verdienen als zu bezahlen.

du wirst keine Versicherung bekommen, wenn du dies jetzt schon weißt, da du sicher in den letzten 10 Jahren beim Arzt warst und die Faktoren die dazu führen werden schon bekannt sind. Damit wird dich keine Versicherung aufnehmen! Zu Spät! Bei jeder Berufsunfähigkeitsrente gibt es zahlreiche Gesundheitsfragen, die auch über Ärzte überprüft werden. Wenn du etwas nicht angibst, das dir aber schon bekannt ist, handelst du nicht wahrheitsgemäß und eine Versicherung würde dann später nicht zahlen!

moin moin,

wenn noch keine diagnosen vorliegen, welche zu einer generellen ablehnung der privaten bu-versicherung führen, gibt es keine wartezeit. ich empfehle dir einen makler aufzusuchen, der anonyme risikoanfragen machen kann.

wenn die negantiv beschieden werden, empfehle ich dir eine eu-versicherung ohne gesundheitsprüfung, wartezeit 5 jahre. ich denke bei dread desease produkten bleibst du auch bei den geringeren risikofragen hängen.

viel glück.

dickie59

Eine Bu gilt zwar sofort bzw. nach Annahme und Zahlung des Erstbeitrags, aber wenn Du das schon ahnst bzw. es schon Anzeichen und Diagnosen dafür gibt, kriegst Du eh keine mehr. So etwas versichert man, bevor etwas passiert. Genauso wie man sich lebensversichert, bevor man tödlich krank wird und das Haus versichert, bevor es qualmt.

Abschließen immer dann wenn man noch gesund ist !!! Welche Diagnose liegt denn vor?

Was möchtest Du wissen?