Wie freundlich sind Deutsche gegenüber Homosexuellen und Transsexuellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Homosexuelle haben alle Rechte, die auch Heteros haben, nur die Ehe/Adoption sind etwas anders geregelt.

"Schwul" kann man sagen, oder eben "homosexuell" oder "lesbisch". Schwule Homos zu nennen ist unüblich und erinnert auch an Zeiten, als es noch verboten war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
20.04.2016, 22:24

Danke fürs Sternchen!

0

Homos zu rufen ist nicht wirklich nett. 

Aber allgemein freue ich mich wenn mich jemand nicht nach meiner Sexualität ruft sondern bei meinem Namen. Das finde ich gehört zu einem respektvollen Umgang dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
05.04.2016, 19:31

:-)) Ja, ich nenn meine schwulen Freunde auch beim Namen..

Ich denke, hier ist das "rufen" mit "bezeichnen", "nennen" gleichzusetzen und den Schprachschwierigkeiten geschuldet. Ich habs mir verkniffen, darauf einzugehen :).

1

Was möchtest Du wissen?