Wie Freundin oder Sex ohne Anschafferinnen?

11 Antworten

Mmm - du solltest dann von deiner überdurchschnittlichen Intelligenz auch Gebrauch machen. Dann wäre es nämlich ganz einfach festzustellen, dass einem 16jährigen der Besuch eines Bordells absolut verboten ist.

Auch der Besuch eines Straßenstrichs etc.

Und wenn du natürlich deine so überaus überragenden Fähigkeiten in allen möglichen Bereichen (sicher auch beim Sex) immer direkt - wie auch hier in der Frage - so in den Vordergrund stellst, dann darfst du dich nicht wundern, wenn das mit Mädchen eher nicht so klappt.

Niemand braucht einen Wunderknaben, der so dermaßen von sich überzeugt ist, dass sich jeder andere neben ihm ganz klein vorkommt.

1

Hab ich das geschrieben? Nein. Selbstverständlich habe ich keine dersolchen überragenden Fähigkeiten. Wär schön, wenn man hier rational bleiben würde.

0
63
@Lolilu0408

weißt du selbst nicht, was du schreibst? Neben deiner überdurchschnittlichen Intelligenz verfügst du über semiprofessionelle Fähigkeiten beim Sport ... also auch diese sind überragend. Sehr hohe Ansprüche stellst du auch an eine Beziehung .... also du solltest schon wissen, was du so schreibst ...

3

Also erst mal ist eine überdurchschnittliche bzw. Hochintelligenz näher zu defininieren. Denkst Du das nur, oder bist Du auf einer Schule für Hochbegabte? Sprichst Du 6 Sprachen fliessend, hast Du ein oder zwei Klassen übersprungen?

Eine tatsächliche überdurchschnittliche bzw. Hochintelligenz engt nämlich den Kreis der potentiellen Parnerinnen drastisch ein. "Normale" Menschen kommen nämlich oft nicht damit klar dass ein Hochbegabter alles weiss und alles kann, bzw. dass er im Handumdrehen schafft wofür sie ein halbes Jahr brauchen (z.B. im Sport).

Das gilt auch für potentielle Partnerinnen. Die findest Du dann eher in ebenfalls hochbegabten Kreisen.

Was den Sex angeht, das ist eben immer erst Stufe 2. Erst kommt die Frau die für Dich Zuneigung empfindet und Du für sie, dann ergibt sich auch die Sexualität. Aber eine Freundin haben UM Sex zu haben, das funktioniert nicht.

Ob Du jetzt in ein Bordell reinkommen würdest oder nicht, lass es einfach. Der Sex dort ist so kalt und geschäftsmässig. Das kannst Du später mal machen wenn Du aus irgendeinem Grund Druck hat, aber für das erste Mal finde ich das erbärmlich. Du hast was Besseres verdient.

Ich glaube, du bist noch nicht bereit für eine echte Frau. Gib dir Zeit. Lerne erst mal einen normalen sozialen Umgang mit Frauen zu pflegen, dann wird sich auch der Rest früher oder später ergeben.

Und wenn du eine Beziehung willst, musst du auch Kompromisse eingehen können. Arbeite an dir und an deinem Verhalten, dann kommt früher oder später alles gut und so wie es kommen soll.

Wer hat mit jungen Frauen aufgegeben?

Hallo,

ich als 22jährige Jungfrau habe mit Frauen aufgegeben. Die Studentinnen an meiner Uni werfen sich den letzten Typen an den Hals...Hauptsache Fitnesspumper und muskulös, lange Haare --> das weibliche Geschlecht erträumt sich dadurch Aufmerksamkeit. Frauen wollen alle ONS, Mitbewohner+, Sex hier, Sex da und wollen absolut keine männlichen Jungfrauen. Ich als unerfahrener Mann bin da raus.

Ich bin kein Typ der ständig saufen geht und pumpen geht sondern habe ein paar, aus Sicht des weiblichen Geschlechtes, unerotische Hobbies. Dazu bin ich nur 1,71m groß und mache diesen Fitnesswahn nicht mit. Ich sehe es nicht ein, mich für die Ansprüche irgendwelcher Schl... zu verstellen.

Frauen können nicht rational denken. Sie hängen an ihrem Exfreund, gehen mit dem ins Bett und hoffen, dass dadurch keine Gefühle entstehen. Natürlich passiert immer das Gegenteil. Sie heulen auf Jodel herum wenn irgendwelche Typen sie nach einer F+, wo sich das weibliche Geschlecht mal wieder verliebt hat, abgeschossen hat und so geht es fort. Die ordentlichen, ehrlichen Männer werden sofort gefriendzoned und abgeschossen. Ich habe mit Frauen derartig abgeschlossen und habe meine Erfahrungen gemacht. Fakt ist: 1. Sie wollen absolut keine männlichen Jungfrauen. Frauen meiden männliche Jungfrauen wie der Teufel das Weihwasser. 2. Frauen, vor allem die Studentinnen, stehen auf Muskelpumper, Protze, A-löcher, Türsteher, Barkeeper etc. Ich hasse dieses Wesen was Frau heißt einfach nur noch. Ich kann diese dreckigen Schl...nicht mehr sehen. Und das beste ist: Ich studiere Medizin, bin mit 22 im 7. Semester und wenn das weibliche Dumpfbackengeschlecht noch Kinder in die Welt setzen will, dann bin ich ab 27/28 auf einmal interessant. Dann stehe ich kurz vor dem Facharzt oder habe in der Pharmaindustrie richtig Geld verdient (diese Option lasse ich mir offen und gehe ich vielleicht obwohl ich meine Seele verkaufe). Dann kommen sie angesabbert und würden mich aber trotzdem rauswerfen oder betrügen, weil ich noch sexuell unerfahren bin. Und dann habe ich auch keinen Bock mehr auf irgendwelche weibliche Gebrauchtwagen, wo schon Hinz und Kunz seine Spermien reingeschickt hat.

Ich habe abgeschlossen mit Liebe, Partnerschaft, Dates (hatte ich seit Sommer nicht mehr), Beziehungen und diesem ganzen Mist. Mich will keine, ich werde nie eine finden und gehe deshalb ins Bordell um dieses blöde erste Mal endlich hinter mich zu bringen. Wem geht es noch so?

...zur Frage

Warum lehnen junge Frauen immer männliche Jungfrauen ab?

Hallo,

ich gehöre auch zu den Totalversagern auf diesem Planeten. Ich bin 22 Jahre alt, werde im Dezember 23 und hatte nie in meinem Leben eine Beziehung oder Sex. Das ist ungewöhnlich, ich weiß und daran wird sich vermutlich auch nie was auf natürlichem Wege ändern.

Ich wollte in meinem Leben alles richtig machen und im Nachhinein stehe ich vor einem Scherbenhaufen. Der Traum war Medizin zu studieren, habe dafür ein gutes Abitur gemacht und bekam den Platz. Ich komme jetzt ins 9. Semester. Bin in der Regelstudienzeit, fleißig, habe alles teilweise mit Bestnoten bestanden. Die Krankenhauspraktika fand ich bisher gut und haben mir Spaß gemacht.

Aber das Studentenleben an sich ist der reinste Horror. Überall eine aggressive Grundstimmung, es geht nur um Saufen und Sex, Aufrissgeschichten überall und wer nicht mitmacht wird komisch angeschaut. Ich bin nur 1,71m groß, das will keine Frau. Die Studentinnen haben enorme Ansprüche an die Männer, obwohl sie oft selbst nix zu bieten haben. Groß muss er sein, Muskelprotz, Brad Bitt aussehen etc. Ich bin ein normaler durchschnittlicher Typ. Trage modische Sachen, sehe normal aus aber das reicht ja nicht mehr. Meine Hobbies sind Sport, Reisen, Lesen und Photographieren. Aus Sicht der Frauen total langweilig - alles muss mit Sex, Saufen und Party zu tun haben.

Ich habe wirklich einiges probiert und lange nicht gejammert. Ich ging unter Leute, ich hatte Dates aber es war jedes Mal einfach nur dasselbe. Ich wurde verarscht von A bis Z, hingehalten, war nur der Lückenfüller oder bester Kumpel etc.

Mir ist klar, dass keine Frau in meinem Alter eine männliche Jungfrau mit 22/23/24 will. Dieser Zug ist unwideruflich abgefahren. Ich hätte gerne eine Familie gehabt, eine Liebe und Partnerin auf Augehöhe. Ich würde nie mehr Medizin studieren, nie mehr überhaupt studieren. Als Arzt später arbeitest du jedes Wochenende, du arbeitest rund um die Uhr. Wie soll man da noch jemand treffen? Außerdem erfülle ich sowieso die Ansprüche der heutigen Frauen nicht mehr. Gemeinsame Interessen, Gefühle, Fleiß, Ehrlichkeit interessiert keine Frau mehr. Es geht nur noch um das Eine und da kann ich nicht mithalten. Mir hat das Studium die Chance auf ein glückliches und normales Leben derartig verbaut. So oft stand ich letztes Jahr davor abzubrechen, obwohl es fachlich gut läuft um endlich in ein normales Umfeld zu kommen, endlich glücklich wieder zu sein auch ohne Partnerschaft, denn das wird bei mir sowieso nie was werden.

Mir ist klar, dass ich nur durch Bordelle und Escort mit Frauen schlafen werde in meinem Leben, damit fange ich auch noch nächste Woche an. War man im Bordell, wird man von den Frauen wieder verurteilt aber mich interessiert das alles nicht mehr. Mich will sowieso keine - ein Typ wie ich ist genetischer Abfall. Ich habe wirklich einiges probiert, viel versucht und habe aufgegeben. Die Vorstellung ein solches Leben zu führen ist sowas von mies aber was soll ich tun? Was ist so schlimm an Jungfrauen?

...zur Frage

Ist 13 zu jung für sex?

Bin 13 und hätte gerne sex mit meiner Freundin ist das zu jung? Und wie überrede ich sie dazu?

...zur Frage

wie kann ich meine freundin lecken?

hallo, ich bin15, männlich und möchte gerne eine ganz besondere art von sex mit meiner freundin haben. oralsex. nur das ich sie "beglücken" möchte. wie kann ich sie fragen? und was genau soll ich tun?

...zur Frage

Mit Anfang zwanzig noch Jungfrau, in Ordnung oder "NO-GO"?

Hallo Leute ich hätte da mal eine Frage, Ich bin jetzt seid einer Woche 23 Jahre alt und mich plagt da ein Problem dass ich einfach nicht aus dem Kopf bekomme. Und zwar bin ich obwohl ich schon Anfang Zwanzig bin noch Jungfrau. Ich schieb es mal auf meinen Körperbau, das Aussehen und meinen Charakter das ich bis her noch nie mit einem Mädchen/einer jungen Frau im Bett gelandet bin. Ich bin weder besonders sexy, reich, überdurchschnittlich einflussreich aber dafür dicker als der Durchschnitts-Deutsche und ziemlich verklemmt. In meinem Freundeskreis weiß das alles niemand weil es immer so rüberkommt als gäbe es nichts Unmännlicheres und Schlimmeres als in diesem Alter noch nie Sex gehabt zu haben. Oft denke ich drüber nach ob es nicht die einfachste Lösung wäre ins nächstbeste Bordell zu fahren und es endlich hinter mich zu bringen, aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl das man solche Kurzschlussreaktionen im nachhinein selbst meist nicht gut heißt und bereut. Hab während meiner Ausbildung zum Elektroniker ein echt tolles Hübsches Mädchen( eine 18 Jährige Auszubildende aus meiner Klasse) mit Charakter kennengelernt aber irgendwie wird mir Langsam aber sicher zum Verhängnis das ich keine Erfahrung mit Mädchen habe und ich komm bei ihr nicht weiter aber vielleicht ergibt sich ja noch was solange bis ich 2017 meinen Gesellenbrief habe. Meine Frage(n) vorallem an die Frauen wären Folgende. Mal angenommen man lernt sich kennen, versteht sich gut und es kommt nach 4-5 Dates zum Ernstfall und man landet miteinander im Bett. Würdet ihr es gut heißen wenn euch ein Junger Mann gesteht das er noch Jungfrau ist? Oder wäre es besser zu flunkern und zu behaupten dass das Letzte Mal etwas länger her ist und man deshalb nicht lange durchhalten wird? Und dann noch eine Frage die mich ein wenig beschäftigt, stimmt es das es mit zunehmendem Alter schwerer wird in dieser Materie Fuß zu Fassen und sind Frauen abgeschreckt von einem unerfahrenen Mann.

...zur Frage

Schwarms Kumpel fragt meine Freundin ob ich auf den Schwarm stehe?

Hey und zwar folgendes, der Kumpel von meinen Schwarm hat kürzlich meine Freundin gefragt ob es sein kann das ich auf meinen Schwarm stehe. Meine Freundin, überfordert mit der Sache hat Nein gesagt. Hat aber auch den Kumpel gefragt ob der Schwarm auf mich steht. Der hat das verneint. Theoretisch könnte mein Schwarm es wissen daß ich auf ihn stehe, da ich ihm Mal ne Karte geschickt habe wo ich ihm sage das er toll ist (dumm, ich weiß). Aber meine Sorge ist auch dass er auf meine Freundin stehen könnte. Da der Kumpel zum Spaß gesagt hat er könnte meine Freundin mit ihn verkuppeln. Nachdem meine Freundin gemeint hat sie verkuppelt mich mit dem Kumpel.

Kompleziert das ganze, Haut einfach eure Meinungen raus. Könnt auch den Schluss vergessen. Meine Frage ist es ob mein Schwarm evtl. Auf mich steht oder am Schluss auf meine Freundin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?