Wie Freundin am Schlussmachen hindern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst ihr da nichts vorschreiben können. Ich hab auch in ner Fernbeziehung gelebt. Und es ist extrem schwer, verliebt zu bleiben und sich besser kennenzulernen, die Beziehung zu vertiefen, wenn man sich so gut wie gar nicht sieht. Es passiert so vieles im Leben was man nicht mit dem Partner teilen kann, so viele Situationen, in denen man ihn nicht erleben kann...das hält man einfach nicht ewig durch. Deswegen hab ich damals auch Schluss gemacht. Fernbeziehungen sind eigentlich keine wirklichen Beziehungen.

Es tut mir leid, dass ich da nicht besonders viel Ermutigendes sagen kann - es ist wie es ist, und wenn sie sagt es ist aus, dann ist es so.Weil zur Beziehung nun mal zwei gehören. Ich meine, du hast sie ja auch nicht öfter gesehen als sie dich. Wenn du ehrlich bist lebst du doch auch hauptsächlich aus Tagträumen von ihr, der Vorstellung, was ihr beide zusammen machen könntet, was sie in welcher Situation zu dir sagen oder für dich tun würde... Vielleicht merkst du, falls es zur Trennung kommt, schon bald danach, dass du eben doch ohne sie leben kannst. Und ganz sicher gibt es in deiner näheren Umgebung, der nur darauf wartet, von dir gefunden zu werden. Und von diesem Mädchen wirst du nicht nur tagein, tagaus träumen müssen. Mit ihr kannst du wirklich dein Leben teilen. Und deiner Fernfreudin würde es mit einem anderen ebenso gehen. Ihr hättet beide die Chance, noch ein viel größeres Glück zu finden. Und das ist nichts, was man geringschätzen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Wenn sie auf diese Art unglücklich ist und ihr nicht zusammen ziehen könnt etc, dann kannst du nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts kannst du machen. Das ist etwas schräg aber sie will das so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede nochmal in Ruhe mit ihr und sucht nach einer Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?