Wie Freigang-Katze an neue Umgebung gewöhnen?

4 Antworten

Also ich habe gelernt, dass man Katzen für den Transport in das neue Zuhause unbedingt "blind" machen soll. Das heißt einfach den Katzenkorb, der für den Transport verwendet wird, zu verdunkeln. Denn, so wird gesagt, sonst merken sich Katzen den Weg, auch wenn es viele Kilometer sind. Dann muss die Katze im neuen Zuhause erst mal an die 2 Wochen eingesperrt sein bis sie raus darf. In dieser Zeit soll Sie sich an das neue Zuhause gewöhnen. Wir haben das bisher immer so mit unseren Katzen gemacht, und das hat einwandfrei funktioniert. Wenn deine Freundin sie dann das erste Mal wieder raus lässt, sollte sie noch dabei sein und beobachten wie die Katze reagiert. Und das Ganze dann soweit steigern, dass die Katze den ganzen Tag wieder draußen verbringen kann :) 

Klingt wahrscheinlich komplizierter, als es ist :) 

Alles Gute und ich hoffe ich konnte helfen! 

sicherer ist es 3-4 wochen biszum ersten ausgang zu warten!

0

Erst einmal sollte die Katze am neuen Ort mindestens 4 Wochen, besser noch länger nur im Haus gehalten werden, damit sie sich an die neue Umgebung mit ihren neuen Geräuschen und Gerüchen gewöhnt.

Danach kann ja mal aus Versehen ein Fenster oder eine Türe offen bleiben und wenn die Katze sich nach der Eingewöhnungszeit sicher ist, wird sie auch gehen wollen.

Meist bleiben Katzen in einer fremden Umgebung erst mal in der Nähe des Hauses und erweitern ihren Wirkungskreis erst so nach und nach, also sollte es kein Problem werden.

Die Eingewöhnungszeit sollte und muss sein, damit, die Katze nach nem Streifzug durchs Gelände auch sicher wieder nach Hause findet.

man sollte ine katze mind 3-4 wochen im haus halten und sehr vorsichtig sein bei tueren und fesnter oeffnent. erst nach 3-4 wochen haben die katzen den geruch der neuen wohnung ganz gemekrst und finden beim ausgang wieder zurueck ins neue heim.

bei den ersten ausgangen am besten immern och in rufweite sein. die ein und ausgaenge der katze zeigen. 

Eingewöhnungszeit bei Katzen

Hallo, ich habe seit Dienstag eine Katze. Diese ist 3 Jahre alt und von Ihrem alten Zuhause auch schon Freigang gewöhnt, wurde allerdings die letzten 9 Monate im Haus gehalten da ein Hund in der Nachbarschaft die Arme terrorosiert hat.

Nun meine Frage: Wie lange sollte man die Katze im Haus halten, bis sie das erste Mal raus darf? Habe mal etwas von 4-6 Wochen gehört, stimmt das? Und woran merke ich, dass sie soweit ist?

...zur Frage

Freigang bei Rassekatzen ratsam?

Ich möchte gerne nächstes Jahr eine Katze/einen Kater vom Züchter adoptieren. Einzelhaltung ist für die meisten Katzen nichts, deshalb würde ich ihr dann auch gerne Freigang ermöglichen. Ich mache mir allerdings Sorgen, dass so eine Katze draußen auffällt und sie dann eventuell jemand mitnimmt. Ist es überhaupt üblich Rassekatzen nach draußen zu lassen oder halten die meisten sie tatsächlich nur zu zweit und drinnen/im gesicherten Auslauf?

...zur Frage

kann man eine draussen gewöhnte katze zu einer Hauskatze 《verändern》?

Hallo, ich hab ein riesen Problem! Ich und meine Familie ziehen in ein anderes Land um und wir haben einen Kater(nicht Kastriert) der an das Wildleben gewöhnt ist. Aber er ist auch nicht so wie ein Streuner, Er ggenießt jeden tag Streicheleinheiten und Schläft manchmal mittags mit in mein bett. Ich will ihn unbedingt mitnehmen aber wir Werden wahrscheinlich in einer großen Wohnung wohnen ohne Garten oder ähnliches ! Kann eine Kastration mir helfen und ihn auch?

Was glaubt ihr wär besser für ihn ?

...zur Frage

Ab wann findet die Katze wieder zurück?

Hallo, ich habe einen 8 Monate alten Kater vor 2 Wochen abgeholt. Jetzt ist meine Frage: Wie lange muss er in unserem Haus bleiben und sich daran gewöhnen, bis er in den Freigang kann und auch wieder zurückfindet? Lg

...zur Frage

Kater an Freigang gewöhnen

Ich wollte hier nach euren Erfahrungen fragen - wie man eine Katze (in meinem Fall einen Kater) am besten an den Freigang gewöhnt.

Er zieht an diesem WE bei mir ein, kommt aus einem spanischen Tierheim und ist zwei Jahre alt. Natürlich ist er kastriert, geimpft, gechipt etc.!

Ich bin kein Katzenneuling, hatte bis vor 1,5 Jahren eine Katze, die allerdings nur in der Wohnung war. Mein Neuer soll aber die Möglichkeit zum Freigang bekommen!

Ab Mitte Juli habe ich drei Wochen Urlaub. Bis dahin soll er nur in der Wohnung bleiben. Im Urlaub will ich dann anfangen, ihn an den Freigang zu gewöhnen.

Bitte gebt mir Tips, wie ihr es bei euren Katzen angestellt habt :)

Vielen Dank!

...zur Frage

Freigängerkatze mit oder ohne Freunden?

Ich habe eine 6 monate alte katze und die ist kastriert. Der Tierartzt hat gemeint dass es okay wäre sie zu kastrieren. Die Katze habe ich unsozialisiert bekommen. Sie hat Freigang (der arzt hat es gewährt). Wir haben in der Umgebung nur sehr wenige Katzen und meine Frage ist nun: ist die Katze glücklich mit ihrem Freigang? Ich weiß nicht ob sie draußen Freunde hat aber sie hat all das was gewöhnliche hauskatzen nicht haben -> sie darf ihren natürlichen Instinkten folgen und deshalb finde ich es nicht schlimm dass sie nicht sozialisiert wurde. . Ich denke auch dass sie es draußen mag , da sie manchmal an der Tür sitzt und lautstark miaut bis wir die Tier öffnen. Eine zweite katze ist aufgrund meiner Eltern nicht drinnen, keine Chance und wehe einer kommt mir mit Tierquälerei das nervt und das ist keine Tierquälerei!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?