Wie fragt man in einer fahrschule nach informationen zum motorrad führerschein?

2 Antworten

Klasse A1

Mindestalter 16 Jahre  

  • Anmeldung ab 15,5 Jahren
  • Theorieprüfung frühestens 3 Monate vor dem 16. Geburtstag
  • Praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor dem 16. Geburtstag
  • Führerschein wird erst am 16. Geburtstag ausgehändigt – vorher ist das Fahren trotz bestandener Prüfung nicht erlaubt

Motorräder (auch mit Beiwagen) mit Leistungsbeschränkung:

  • Hubraum bis 125 ccm bzw. max. 11 kW Motorleistung
  • Leistungsgewicht max. 0,1 kW/kg
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h, Leistung max. 15 kW

Weitere Klassen, die in dieser Klasse eingeschlossen sind:

  • Klasse AM

Theorie

Bei Ersterteilung 16 Unterrichtseinheiten - Dauer jeweils 90 Minuten

Bei Erweiterung genügen 6x Grundstoff und 4x klassenspezifischer Stoff

Praxis

Grundausbildung – Anzahl der Fahrstunden individuell

Sonderfahrten – 12 Stück gesetzlich vorgeschrieben:

  • 5 Stunden á 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden á 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden á 45 Minuten Nacht oder Dämmerung

Theorieprüfung

Frühestens 3 Monate vor dem 16. Geburtstag möglich

Prüfungsdauer max. 45 Minuten

Bei Ersterteilung:

30 Fragen: 20x Grundstoff und 10x klassenspezifischer Stoff (Multiple Choice System)

(max. 10 bzw. 9 Fehlerpunkte zulässig)

Bei Erweiterung:

20 Fragen: 10x Grundstoff und 10x klassenspezifischer Stoff (Multiple Choice System)

(max. 6 Fehlerpunkte zulässig)

Praktische Prüfung

Frühestens 1 Monat vor dem 16. Geburtstag möglich

Prüfungsdauer mind. 45 Minuten

Preislich kannst du locker 1500 Euro einplanen. Ansonsten ruf' einfach bei einer Fahrschule an und sage, dass du die Klasse A1 machen möchtest. Alles weitere, wann und wo es losgeht, erklärt dir die Fahrschule.

1

Guck erstmal im Internet. Mit 15 sollte man den 125er machen können.

Was möchtest Du wissen?