Wie frage ich nach einer Gehaltserhöhung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geld gibts nach Leistung - deine Arbeit kann so gut sein, wie sie will, wenn es denn nur solche nach Anweisung ist, kannst du es ganz vergessen. Wenn du die gleiche Arbeit machst wie alle anderen auch, dann hast du schon das Argument, warum du auch gleiches Geld haben möchtest. Es reicht dann nicht, wenn du ganz allgemein deine Leistungen als positiv bezeichnest, du musst schon konkret die Arbeiten aufzählen. Wenn deine Firma einfach nur schlechter zahlt: Es zwingt dich niemand, genau dort zu bleiben.

Dann gehst du zu Nerlinger und sagst Hey Boss ich brauch mehr Geld.

Der erste Schritt ist mal, gibt es einen Tarifvertrag? Wenn ja, dann sind da bereits einige Voraussetzungen für Gehaltserhöhungen genannt.

Dann solltest Du ein Gespräch mit Deinem Chef suchen und ihn darauf ansprechen.

Abitur ist Kein Kriterium

Was möchtest Du wissen?