Wie frage ich nach einen Praktikumsplatz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch wenn du schüchtern bist und dir das schwer fällt: Anrufen! Und dann das weitere klären, ob du den Zettel persönlich vorbei bringen kannst oder per Mail.

Ich weiss, wie schwer das ist. Aber es wird dich stärken und dich stolz machen. Noch sehr sehr häufig wirst du dich persönlich vorstellen bzw anrufen müssen. 

Und hey, keiner wird irgendwas blödes sagen, wenn du nervös bist am telefon. Man malt sich vorher so viel schlimmes aus, was der Andere am telefon sagen oder denken könnte - und doch geht meist alles super aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle hätte eine angerufen, aber wenn du es unbedingt per E-Mail willst, solltest du meiner Meinung nach deine Bewerbung, deinen Lebenslauf und deine letzten Zeugnisse/Urkunden usw. schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ningplayer
06.11.2016, 19:08

Wenn du deine Meinung doch änderst und anrufst, dann solltest du dir auf einem Blatt Notizen machen, damit du das, was du sagen willst vor Augen hast.

0

ich habe diese Jahr auch ein Praktikum gemacht und hab meine Praktikums Bewerbung über Brief geschickt mit Anschreiben (warum habe ich diesen Praktikumsplatz gewählt, ort und datum), Lebenslauf (Hobbys und Schulabschlüsse), Zeugnis. guck dir im Internet nochmal dazu an wie sowas geschrieben wird  ( https://www.azubiyo.de/bewerbung/schuelerpraktikum/ ). und falls du es über e-mail machen solltest, speicher das anschreiben und etc als pdf.Datei ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Erfolg hast mit deiner Mail, wirst du angerufen oder eingeladen. Dem persönlichen Kontakt kannst du nicht ausweichen. Normalerweise wird sich jeder über einen Anruf freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?