Wie frage ich als junge (14)meine Mutter ob sie mir frauen kleidung kaufen kann?

5 Antworten

Also es gibt zwei Dinge, über die man in diesem Fall nachdenken muss. 

Das erste ist, in wie weit deine Mutter das bereits mitbekommen hat, hat sie das bei dir schon gesehen, wird sie mitbekommen haben, das ihre Sachen mitunter genommen worden sind.

Die zweite Sache, ist, in wie weit deine Mutter tolerant dem gegenüber sein wird. Dazu gehören zum Beispiel auch Äußerungen die sie schon mal zu Crossdressern ect gemacht hat. 

Wenn du keine Angst hast, dass sie das komisch aufnehmen wird, denn es ist auch nicht so wirklich üblich, rede mit ihr darüber. Rede darüber, warum du diese Sachen willst und was das über dich aussagt und was nicht. Denn vermutlich wird deine Mutter sich Fragen, warum du das willst, ob du vielleicht einfach lieber eine Frau wärst ect. Das sind Gedanke, die sind völlig normal, würde ich sagen, auch dass sie vielleicht erstmal geschockt und unglücklich darüber sein wird, wenn du sie darauf ansprichst, auch weil sie um deine Zukunft fürchtet, denn es immer noch keine alltägliche Sache und viele Menschen machen sich darüber auch lustig. Ich kann nur hoffen, dass deine Mutter es aber verstehen wird. Aber wie gesagt, sei nicht allzu verletzt und wütend, wenn sie es vielleicht im ersten Moment nicht tut, gibt ihr die Zeit darüber nachzudenken. Und dann hoffe ich, könnt ihr danach vielleicht zusammen shoppen gehen, damit du deine eigenen Kleider bekommst.

Das wichtigste, was du aber selber wissen und begreifen musst, ist, egal was deine Mutter dazu vielleicht sagt, oder die Medien, oder Schulkamerade (falls die das irgendwann rausbekommen) oder sonstige Menschen, egal wer, es ist nichts schlimmes, es ist nicht normal im Sinne von das kommt häufig vor, aber es ist auch nichts, worüber man sich wundern müsste. Wenn du das also gerne machst, ist das okay, und das sollte auch deine Mutter so wissen.

Also ich finde die Kommentare von den anderen bis jetzt echt unangemessen und unhöflich. 

Hallo erstmal. 

Also du könntest doch deine Mutter darauf ansprechen, dass du gerne Klamotten trägst, die sie auch trägt. Dann könntest du sie ja einfach fragen, ob sie dir auch solche Klamotten kauft. Dann redet ihr über deine Klamottengröße und ihr geht evtl zusammen shoppen. Dagegen sollte deine Mutter nichts haben. 

Viel Erfolg

Ein bisschen mehr Respekt, wenn ich bitten darf,  an alle mit ihren dummen Kommentaren. 

warum sollten wir? Neu angemeldet, nennt sich FETISCHlove und die 2 Fragen handeln von Frauenkleidung und Anal Plug. Als 14 Jähriger wusste ich nichtmal was das ist und hab brav mit meinem Lego gespielt

1

Langweilige Trollfrage eines neu Angemeldeten.

Was möchtest Du wissen?