Wie Fotos von Mac (iPhoto) auf iPhone in "Aufnahmen" kopieren?

3 Antworten

Hallo, es ist lange her aber mittlerweile kannst du mit deinem Mac die Bilder per AirDrop auf dein iPhone/iPad schicken, diese werden automatisch in Aufnahmen gespeichert....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also du importierst die Aufnahmen (konnen Fotos und Videos sein) in eine Liste nach iTunes. Dann schließt du dein iDevice an, klickst oben rechts auf darauf (z.B. iPhone, das ploppt auf wenn dus anschliesst) und gehst dann oben auf Fotos. Dann musst du nach deiner Liste suchen, und sicher sein, dass ein Haken davor ist. Dann klickst du unten rechts auf Synchronisieren. Hoffe konnte helfen, falls was nicht geklappt hat, oder du ne Frage hast, schreibs einfach als Antwort an diesen Kommentar :)

Leider gibt es diese Funktion meines Wissens nicht!

Fotos von Mac zu Mac über USB Stick, IPhoto erkennt jpg nicht

Langsam krieg ich echt die Krise.

Folgendes Problem:

Ich habe hier 3 Macs rumstehen.

  1. IMac (10.6.8)
  2. Mac Book (10.6.8)
  3. uraltes Powerbook (10.3.9)

Nun möchte ich die Fotos von beiden Laptops rüber auf den IMac ziehen und diese in IPhoto auf dem IMac importieren. Dies geht mit dem MacBook auch problemlos (Habe die Fotos einfach per Drag and Drop auf ne externe Festplatte kopiert und dann auf den IMac gezogen).

Die Fotos vom Powerbook machen allerdings Probleme.

  1. Da es die Festplatte nicht erkennt, bin ich dazu übergegangen mühevoll alle Bilder über einen USB Stick rüber zu kopieren. (selbst nach langer Recherche und Hilfe von verschiedene Leuten hab ich leider keine andere Lösung gefunden)
    • Die Ordner mit den Fotos liegen jetzt also auf dem Ziel Mac auf dem Schreibtisch rum. 99 % der Bilder im jpg Format.

Versuche ich sie von hier in IPhoto zu ziehen, kommt folgende Fehlermeldung: Die folgende Datei konnte nicht importiert werden (die Datei hat ein unbekanntes Format)

Das hab ich alles schon ausprobiert:

  1. Die Ordner komplett per Drag and Drop in I Photo gezogen
  2. Ausschließlich die Bilder markiert (ohne thums und so) und diese per Drag and Drop in IPhoto gezogen
  3. Schritt 1 und 2 jeweils einmal ins geöffnet IPhoto Fenster, als auch ins IPhoto Symbol auf der Programmleiste (wie hieß die nochmal?)
  4. Softwareaktualisierung, Neustart
  5. neue IPhoto Library angelegt (beim starten alt, und dann neue Library), hier nochmals Schritt 1-3)
  6. Festplattendienstprogramm - Volume reparieren
  7. Festplattendienstprogramm - Volume überprüfen

Und jetzt bin ich mit meinem Latain am Ende, es sind doch einfach nur jpg datein, man!

Bitte helft mir, habe jetzt viele Stunden in das Problem investiert. Ich möchte gerne bei IPhoto bleiben, weil ich sonst immer ganz zufrieden war damit. Aber möchte eben unbedingt endlich ALLE Bilder an einem Ort verwalten (selbe Library)

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?