Wie fotografiere ich mich am besten selbst?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es nicht gestellt aussehen soll, solltest du kein Foto aus einer gestellten Situation nehmen. ;) Und ein Lächeln ist schöner als das "Duck-Face". Auf mich wirkt ein Bild schöner, wenn der Hintergrund ruhig ist (also nicht viel Zeug rumliegt). Eben, wenn es harmonisch und natürlich wirkt.

Hauptsache du machst kein Foto vorm Spiegel, wo du eine verkrüppelte Haltung einnimmst, damit du nicht vom Blitz verdeckt wirst. Ich versteh' nicht warum Leute das machen. So pfiffig ist die Idee nicht, die Kamera einfach umzudrehen. Zudem hat mittlerweile jede noch so alte Kamera nen Selbstauslöser. Dann mach' auf keinen Fall eins von dir, wo du irgendwie Alkohol oder sonst was in der Hand hast. Das ist nicht cool, das ist einfach nur kindisch und peinlich ;) Ansonsten; einfach rumspielen. Irgendwann wirst du merken, welches deine "Schokoladenseite" ist, und welcher Gesichtsausdruck bei dir gut aussieht ;)

Am besten mit einem Schönen Hintergrund wie Meer, Wieso, Badesee usw. Die richtiung ist eig. egal du solltest halt nur nicht in die Sonne fotografieren..

mit der cam vom laptop,sodass du dich selbst auf dem bildschirm siehst.

Am besten aus Vogelperspektive und mit Duckface xD

Was möchtest Du wissen?