Wie fortgehen mit Pille?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du alle pillen korrekt eingenommen hast hättest du direkt in die pause gehen können du könntest evt eine scchmierblutung bekommen oder sogar eine abbruchblutung

Wenn deine Pille ein 12 Stunden Fenster hat und du über diese 12 Stunden hinaus warst, ist es ein Einnahmefehler. Dann kommt es darauf an, in welcher Einnahmewoche du bist, ob du den noch korrigieren kannst. Lies dazu den Beipackzettel!! In der 3. Woche dürfte das sein: entweder sofort Pause machen oder die Pause ganz auslassen.

Ich habe sie gelesen aber die ist immer so kompliziert formuliert .. und ja ich hätte eigentlich nur 12 Stunden zeit aber habe 2 stunden zu spät eingenommen:( wenn ich die Pause auslase, kann ich dann trotzdem ohne weitere Verhütungsmaßnahmen gv haben? Oder wenn ich auf den GV verzichte kann ich dann trotzdem die Pause machen nach der letzten Einnahme? es ist ja schon zu spät sofort die Einnahme zu unterbrechen

0
@BMS38

Wenn du einen Fehler korrigierst, bist du logischweise weiterhin geschützt, das ist ja der Sinn des Korrigierens. In deinem Fall wäre das dann Pause auslassen. Warum willst du die Pause machen und den Schutz verlieren, wenn du es noch korrigiern kannst? Die Blutung ist sowieso unnötig und kann auch mal ausgelassen werden.

1
@MiaSidewinder

@MiaSidewinder ich habe gehört bzw. im Internet gelesen, dass es nicht so gut sein soll wenn man so die Pause auslässt. Wenn ich denn jetzt die Pause auslasse heißt es, dass ich trotzdem freitag GV haben kann ohne eine Gefahr für eine SS? Oder müsste ich jetzt 7 Tage (nach Montag) die

0
@BMS38

Was Leute im Internet reden, ist unwichtig, da kann dir jeder Blödsinn erzählen. Lustig auch, dass du hier im Internet fragst und die Antwort dann nicht glauben willst wegen dem, was im Internet steht. Ich könnte dir genau so Blödsinn erzählen. Aber zum Glück erzähle ich nur das was in der Packungsbeilage steht, und der kannst du vertrauen, denn der Hersteller hat sich gründlich rechtlich abgesichert.

Google mal Langzeitzyklus. Es ist mittlerweile längst normales Wissen unter Gynäkologen, dass man mit den heutigen Pillen auch die Pause weglassen kann. Das Einnahmeschema soll einfach nur einen natürlichen Zyklus vorgaukeln, sonst nichts.

1
@MiaSidewinder

Nein klar ich glaube dir das auch weil ich das so aus dem Beipackzettel gelesen habe nur verstehe ich nicht ganz dadurch ob ich jetzt trotzdem 7 weitere tage, nach der vergessenen Einahme die Pille regelmäsig (inkl. auslassen der Pause) einnehmen muss oder ob ich jetzt automatisch durch das weg lassen der Pause weiter wie gewohnt geschützt bin und ohne zusätzliche Verhütungsmaßnahmen GV haben kann?

0
@BMS38

Das Auslassen der Pause ist eine Möglichkeit, den Einnahmefehler zu korrigieren. Korrigieren beteutet logischerweise, dass der Schutz erhalten bleibt. Wäre es anders, würde es ja gar keinen Sinn machen, das als Möglichkeit anzubieten, wenn eh alles gleich bleiben würde. Wenn du die Pause auslässt, bleibst du geschützt.

0
@MiaSidewinder

Danke für die tolle Kommunikation aka Aufklärung xD jetzt habe ich alles richtig verstanden :) dafür hast du dir bestimmt ein Stern verdient hehe. Viele Grüße und schönen Abend/Mitternacht noch

0

Ja, die Gefahr besteht, weil Du die Zeit zum Nachnehmen überschritten hast.

Nimm ein Kondom oder verzichte auf den Sex.

Und lies den Beipackzettel.

Hallo BMS38

Ein Einnahmefehler in der dritten Woche ist kein Problem wenn man richtig reagiert:

Entweder die Pille weiternehmen und ohne  Pause mit dem  nächsten Blister beginnen, oder sofort  7 Tage (nie  länger) Pause einlegen (der Tag der  vergessenen  Pille muss dann als erster Pausentag  gezählt werden)  und dann mit dem  nächsten Blister  beginnen. In beiden Fällen bleibt  der Schutz erhalten. (Bei der Belara muss die Pause ausgelassen und die nächsten 7 Tage zusätzlich verhütet werden).

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im  Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

 „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du sie  mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben  die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit  auf und wenn man am Wochenende  einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille bis  zu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hat  man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man  eher unterwegs  und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz 

Was möchtest Du wissen?