Wie formuliert man eine Beschwerde an das Schulamt wegen einem Hausmeister?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das Schulamt ist nicht zuständig, sondern eher der Schulträger. das dürfte dann die Stadt sein. Er ist deren Angestellter.

Anzeige bei der Polizei, wegen Nötigung und er ist ja auch übergriffig geworden und hat dich sozusagen angefasst.

Niemand hat dich einfach so an zu fassen oder die Sachen aus der Hand oder Rücken zu reißen.

Wahrscheinlich wird diese Anzeige eingestellt, da dies wiederum eine Zivilrechtliche Sache sein könnte, wenn kein öffentliches Interesse besteht.

Ich würde mir in dem Fall auch die Schulpflegschaftsvorsitzenden, also den Elternrat mit ins Boot holen und auch eine Beschwerde an die entsprechenden Stelle der Stadt verfassen.

Beraten lassen kann man sich ggf. auch beim Jugendamt. keine Schule schätzt es, wenn deratige Vorfälle an die Öffentlichkeit geraten. Eben dieses würde ich denen in Aussicht stellen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag das deinem Lehrer oder dem Schulleiter. Der ist dem HM gegenüber weisungsbefugt, d.h. der kann ihm sagen,k was er zu tun oder zu lassen hat.

Und der kann sich an den direkten Vorgesetzten des HM wenden, da der ja bei der Stadt angestellt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?