Wie formuliere ich Rückgaberecht für ein Pferd richtig im Vertrag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es so schreiben, dass sie einzig und allein in dem Falle ein Rückgaberecht mit Erstattung des Kaufpreises (voll oder teilweise?) hat, wenn ein unabhängiger Tierarzt (oder zwei, je nachdem - ggf noch welcher genau) bestätigt, dass der Mangel schon vor dem Kauf vorhanden gewesen sein muss.

Alle Mängel, Krankheiten, Verletzungen etc, die nicht nachweislich vor dem Kauf vorhanden waren, können nicht zur Rückgabe benutzt werden.

Wieso macht sie nicht einfach eine große AKU und sichert sich so ab? Da weiß man dann gleich, ob das Pferd krank ist oder nicht.

Ich bin allerdings kein Anwalt. Würde es einfach so genau wie möglich formulieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ihr klar, dass sie bei einem Sachmangel (§434 BGB) starke Rechte hat. Eine extra Klausel bedarf es daher m.E. nicht. Nicht wundern, für den Gesetzgeber sind Tieren Sachen ;). Höchstens in Vertrag schreiben, dass das Tier als gesund begutachtet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feanara
15.03.2016, 01:34

Das Problem ist dass es ein Verkauf ist zwischen Privatpersonen und dass in solchen Fällen ein Nachweis schwer zu führen ist. Es ist halt wenn es nicht explizit drin steht für beide Seiten ein Risiko. Wenn sie in 3 Wochen anruft und ihn zurück geben will weil er lahm geht könnte es ja genauso gut sein dass er getreten wurde oder sonst was. Ich denke es wäre für beide Seiten angenehmer wenn es konkret im Vertrag drin stünde. So lange es kein Gewährsmangel ist müsste sie ja meines Wissens nachweisen können dass er den Mangel bei uns schon hatte, wenn sie deswegen vom Kauf zurück treten will...

0
Kommentar von amdphenomiix6
15.03.2016, 02:09

Ich denke mit dem Gutachten kannst du doch beweisen, dass der Mangel bei der Übergabe noch nicht bestand oder verstehe ich dich da falsch?

0

Was für ein RÜCKGABERECHT? So etwas gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?