Wie formuliere ich in einem Mietvertrag die Belegung mehrere Personen und deren Kosten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das ist so nicht Gültig.

Du Vermietest die Wohnung/Zimmer wieviel Personen dort einziehen kannst du nur unter erschwerten Bedingungen bestimmen oder Verhindern. z.B. Überbelegung oder Untervermietung.

Lebensgefährten, Kinder, Eltern, Verwandschaftszuzug, Besuch etc kannst du nicht untersagen und wirkt sich auch nicht auf die Kaltmeite aus. 

Eventuell kannst du die Nebenkosten anders berechnen, da die aber separat ist hast du keine Handhabe.

albedi92 07.07.2017, 10:02

Du verstehst mich, glaube ich, falsch!

Die Wohnung wird von unserer Firma an eine andere Firma vermietet. Die Mieter (Firma) nutzen das für den Zweck ihrer Mitarbeiter. Abgesprochen ist allerdings, dass wenn mehr als zwei Leute die Wohnung benutzen auch dementsprechend berechnet wird. In dieser Wohnung können bis zu drei Personen wohnen. Die ist dafür extra ausgestattet!

0
berlina76 07.07.2017, 10:13
@albedi92

Und wenn da gerade niemand wohnt zahlt dir die Firma nichts?

Darauf willst du dich einlassen? 

Grundsätzlich sind Verträge B2B frei aushandelbar und unterliegen nicht dem BGB, da das BGB Verträge BtoC regelt.

Also kannst du im Prinzip reinschreiben und Formulieren, wie du es willst. Ich sehe aber genauso wie hier schon in einem anderem Beitrag geschrieben steht, das Problem der Nachweisbarkeit, wieviel Personen gerade in der Wohnung leben. Du kannst und darfst es ja gar nicht Kontrollieren und bist auf die Angaben der Firma angewiesen.

Deswegen würde ich an deiner Stelle keinen Staffelmietvertrag machen. Mach einen Normalen Mietvertrag unabhängig von der Personenanzahl und fertig. 

0
albedi92 07.07.2017, 10:18
@berlina76

Ok. Da habt ihr auch nicht unrecht. Wir werden da noch mal genau nachfragen bei unserem Chef. :) Danke für deine Mühe! :) 

0

Hallo,

die Frage wäre: wird die Wohnung von diesen Personen, die für die Fa. arbeiten, auch bewohnt?

Welche Räume werden als Büroräume verwendet?

Emmy

albedi92 07.07.2017, 09:48

Es ist eine Wohnung für die Arbeitnehmer der Firma. Das heißt deren Arbeitnehmer werden dort wohnen und wir als Firma vermieten die Wohnung.

0

Die Kaltmiete bleibt gleich, nur bei den Nebenkosten würde ich einen entsprechenden Passus aufnehmen.

Woher weißt du denn, wann wie viele für wie lange in der Wohnung waren?

albedi92 07.07.2017, 09:46

Das weiß ich leider nicht. Ich muss also eine allgemeine Erfassung machen. Sowas wie "Bei Belegung zwei oder mehrere Personen erhöhen sich die Kosten um XX Euro" ....

0
FGO65 07.07.2017, 09:47
@albedi92

Wenn du es nicht kontrollieren kannst, nützt dir die Formulierung auch nichts

0

Also wir haben uns nun dazu entschlossen erst mal bei unserem Chef nachzufragen, was abgesprochen wurde. Da ihr ja schon recht habt. Danke für alle Antworten! :) 

Was möchtest Du wissen?