Wie formuliere ich einen Brief an die Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Beileid.

Im Grunde brauchst du nur zu (telefonisch) mitzuteilen, dass dein LG verstorben ist. Als Nachweis, wenn verlangt, vielleicht die Sterbeurkunde beifügen. Wenn du in der Versicherung als Begünstigte aufgeführt bist, sollte die Auszahlung dann automatisch erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt die Versicherung nicht auf dich zu? Vielleicht ganz "nüchtern" 

Am...ist....verstorben, entsprechend der Ihnen vorliegenden Vertragsunterlagen möchte ich Sie bitten, mir die Voraussetzung zu übermitteln, um eine Auszahlung an mich veranlassen zu können.

Ich vemute, es muss die Kopie der Sterbeurkunde mitgeschickt werden, also würde ich vielleicht direkt machen. 

und das ganze als Einschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bianca1506 06.10.2017, 19:49

Ja, ich hatte mit denen schon telefoniert. Sie sagten was von Sterbeurkunde. 

vielleicht rufe ich ja nochmal an.....irgendwo hab ich gelesen,dass man die Police auch einsenden muss?

0
UteSusanne 06.10.2017, 19:52
@Bianca1506

dann rufe doch einfach an, aber ich würde immer nur Kopien verschicken

1

Was möchtest Du wissen?