Wie Formuliere ich ein Verleumdungs Schreiben zu meiner Nachberin?

9 Antworten

Zunächst folgendes: Ich halte es für nicht gut, wenn in diesem Forum immer wieder Einige sich über Fehler (Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion etc.) in Fragen lustig machen und verächtliche Äußerungen ablassen. Es geht hier ja wohl nicht um richtiges Deutsch sondern hilfreichen Rat, der erbeten wird. Zum Problem: Falls du noch nicht die Gelegenheit gesucht hast, der Nachbarin klar zu machen, dass nicht du die Störerin bist sondern eine andere Quelle, solltest du zunächst diese Möglichkeit ausschöpfen. Insofern aber bereits getan und keine Änderung bzw. Abstellung erfolgte, Anzeige bei der Polizei wegen Verleumdung gemäß § 178 StGb (erscheint mir richtiger als § 186 Üble Nachrede). Diese Anzeige muss natürlich fundiert sein, sonst kann das sich leicht umkehren und du wirst angezeigt (aus eigener Erfahrung). Allein dass sie behauptet, du seiest Ruhestörer, reicht meines Erachtens für eine polizeiliche Verfolgung nicht aus. Das wertet die Polizei als Tratsch etc.. Insofern der Vermieter dir auf Grund der falschen Behauptungen irgendwas am Zeuge flicken will (Abmahnung, Kündigungsandrohung etc.) würde ich diesem schriftlich mitteilen, dass du alles bestreitest und er dich künftig mit solchen Behauptungen bzw. Anschuldigungen verschonen möchte. In letzter Konsequenz muss er nämlich beweisen, dass du was falsch gemacht hast. Strafe deine Nachbarin mit Mißachtung, lass sie Luft sein. Hör nicht hin, wenn sie was sagt. Irgendwann gibt sie auf. Auch ein RA oder MV können dir hier nicht wirklich helfen, dass kostet alles nur viel Geld. Sicher würde der Anwalt sagen, er könne helfen, das aber um seine Provision zu bekommen. Ich kenne einen solchen Fall. Die alte Dame hat viel Geld gezahlt, ohne Ergebnis. Sie ist dann umgezogen.

Die Nachberin redet ja nicht mit uns. Sie geht prompt zum Vermieter und erzählt irgendwas. Sie meint Sie währe immer im Recht.

0

Sehr geehrte Frau sowieso, seit Wochen erheben sie völlig haltlose Anschuldigungen gegen meine Person, wonach ich Sie mit Lärm etc. belästigen würde. Diese Anschuldigungen schaden meinem Ruf und sind für mich nicht mehr länger hinnehmbar. Sollten Sie solche oder ähnliche falsche Anschuldigungen weiterhin verbreiten, sehe ich mich gezwungen die Angelegenheit meinem Rechtsanwalt zu übergeben. mfg. xy

Verleumdung würde bedeuten, Du erhebst böswillig falsche Vorwürfe gegen sie.

einleitung schreiben?

wie formuliere ich eine einleitung für einen tagesbericht? .... ich war einen tag in einer werbe agentur und dazu sollen wir nun einen tagesbericht schreiben aber wie kann ich die einleitung formulieren ? :o

...zur Frage

Wie formuliere ich im Anschreiben dass ich Abitur habe?

Ich bin gerade am Anschreiben für ein duales Studium schreiben. Dieses Jahr habe ich Abitur gemacht, aber wie kann ich das am besten formulieren?

Kann man es so schreiben? " Im Juni dieses Jahres, habe ich das Wirtschaftsgymnasium in xxx mit dem Abitur erfolgreich beendet"

...zur Frage

Zeitungsaustragen Kündigung schreiben Vorlage?

Wie soll die Kündigung ausgebaut sein und was soll drinne stehen ?

...zur Frage

wie kann ich es formulieren berichtsheft

ich muss berichtsheft screiben und weis aber nicht wie ich das kehren vor dem laden oder das säubern von vasen richtig formulieren soll ich kann da soch nicht schreiben habe gekehrt

...zur Frage

Wie formuliere ich eine anfrage für einen Termin zum Probe arbeiten?

Mir wurde die Möglichkeit gegeben für einige Zeit Probe zu arbeiten und soll mich melden wenn ich das gerne tuen möchte ich weis aber nicht wie ich es formulieren soll.

...zur Frage

Wie formuliere ich eine Absage?

Hallo,

Ich habe mich für ein FSJ bei mehreren Kindergärten beworben und hatte auch ein Vorstellungsgespräch. Ich bin mir sicher dass ich zu diesem will, habe aber auch antworten von den anderen Kindergärten bekommen. Ich will jetzt eine Absage schreiben für die anderen Kindergärten nur Weiß ich nicht wie ich sie formulieren soll. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?