Wie formuliere ich ein Schreiben an das Amtsgericht bei Zahlung der Forderung meinerseits?

1 Antwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom ... (Datum, Aktenzeichen, ggf. im Betreff erwähnen, dann o.g. Schreiben) und teile Ihnen mit, dass ich den geforderten Betrag von Eur ... auf das von Ihnen genannte Konto ... überwiesen habe. Ich betrachte die Angelegenheit somit als abgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen  

Ihr Name

Anlage: Kopie Überweisungsträger (o.ä.)

Was möchtest Du wissen?