wie formuliere ich auf meinem lebenslauf, dass ich mich monentan noch in einer ausbildung befinde?

4 Antworten

mache zur Zeit eine Ausbildung als Einkäufer, die ich vorausschließlich am 12.12.09 abschließe

8

wow interessant, aber was hat das mit der antwiort meiner frage zu tun??

0
8
@kiramarie

das soll aber in den lebenslauf, nicht in die bewerbung! deswegen muss es kürzer sein.

0

...z.Zt. befinde ich mich noch in einer Ausbildung zum....., die voraussichtlich im Juni 2011 beendet sein wird (oder endet)

habe selber keine passende Antwort, kenne aber eine echt gute Agentur, die dir dabei bestimmt helfen! Kannst ja einfach mal raufgehen: http://www.aaarbeit.de

Abgebrochene Ausbildung: Wie in einem Lebenslauf erklären?!

Ich habe meine Ausbildung letztes Jahr im Juni abgebrochen und möchte gerade einen Lebenslauf schreiben. Jetzt weiß ich nur nicht wie ich das schreiben soll. Ich muss ja beim Lebenslauf selber angaben mit Jahren machen, was ich in der Zeit gemacht/besucht habe. Also wie kann ich das schreiben, dass es ungefair so aussieht:

2012 bis 2013: (Und hier dann halt die Info über die Ausbildung, die abgebrochen wurde)

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

...zur Frage

Lebenslauf richtig schreiben? mit Mittlere eife4

Momentan bin ich dabei, Bewerbungen zu schreiben. In den Lebenslauf muss man auch dazu schreiben, welchen Abschluss man erworben hat.

In meinem Fall sieht es so aus: 1997 – 2001 bla-Grundschule in bla 2001 – 2006 bla-Hauptschule in bla Hauptschulabschluss (Durchschnittsnote: X,X)

Durch meine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung habe ich die Mittlere Reife erworben, also muss das ja auch in den Lebenslauf rein. So sieht's jetzt aus: 2008 – 2011 Ausbildung zum blabla bei der Firma blabla in bla

Darunter würde ich schreiben, dass ich durch diese Ausbildung die Mittlere Reife erworben habe, aber wie? Und gehört das überhaupt dort rein oder wo anders?

...zur Frage

Lebenslauf (Bewerbung) > Krankheitsbedingte Arbeitslosigkeit - eintragen?

Hallöchen. :o Ich habe 2011 meinen Abschluss gemeistert und bis heute noch keine Ausbildung gefunden. Bis 2012 hatte ich einfach nur Pech und hatte eine Absage nach der anderen, aber von 2012 - 2013 (also bis heute) war ich aufgrund einer Knieoperation nicht in der Lage zu arbeiten bzw einer Ausbildung nachzugehen.

Sollte man das im Lebenslauf aufführen? Schließlich hab ich ja nun nicht zwei Jahre rumgesessen und nichts gemacht, sondern ich war einfach Arbeitsunfähig da ich nicht laufen konnte.

Und falls man es aufführen kann > Wie würdet ihr das am besten machen? o.o

Möchte ja nun nicht eine zweijährige Lücke im Lebenslauf stehen haben, denn schließlich kann das ein sehr guter Grund sein jemanden direkt abzulehnen.

Danke schonmal im vorraus. :)

...zur Frage

Ausbildungsende in Lebenslauf einbauen

Hallo!

Ich habe folgende Frage:

Und zwar, schließe ich 07/2014 meine Ausbildung ab und fange nun an mich zu bewerben. Bin gerade dabei den tabellarischen Lebenslauf zu verfassen. Wie füge ich da mein voraussichtliches Ausbildungsende (das Datum ein)? Schreibt man da, von 08/ 2011 - 07/ 2014?? oder schreibt man da voraussichtlich hin?

Bitte um schnelle Hilfen! Danke :)

...zur Frage

Laufendes Studium in der Ausbildungssuche?

Hey!

Ich bin derzeitig auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für das kommende Jahr. Jetzt gerade befinde ich mich allerdings in einem Studium welches ich dann aber für die Ausbildung abbrechen würde.

Sollte ich mein Laufendes Studium im Lebenslauf/Bewerbungsschreiben erwähnen und wie reagiere ich am besten auf die Frage meines Studiums bei einem Vorstellungsgesrpäch?

Mfg

...zur Frage

Lebenslauf: Noch nicht abgeschlossene Ausbildung

Hallo, da ich zur Zeit mein Fachabi mache mit zusätzlicher Ausbildung, muss ich ein Praktikum machen. So, bei einigen Angaben im Lebenslauf bin ich mir nicht sicher... ich besuche zwar die Schule und mache dort ja parallel die Ausbildung, nur wie schreibe ich das in den Lebenslauf, wenn Fachabi und Ausbildung noch nicht abgeschlossen sind?

Zur Zeit habe ich die Variante mit: seit 2012 - Ausbildung zum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?