Wie formatiere ich eine Facharbeit bei Word 2013 in Bezug auf Seitenzahlen, Logos und Inhaltsverzeichnisse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich beschreibe dir jetzt mal den Weg von Anfang an. Da ich nicht weiß, wo und wie du Abschnittsumbrüche, Seitenzahlen usw. schon einfügt hast, schlage ich vor, du entfernst sowohl alle Seitenzahlen als auch Abschnittsumbrüche aus deinem Dokument und fängst von vorne an. Führe alle Schritte bitte unbedingt in der angegebenen Reihenfolge aus!

Außerdem wäre es hilfreich, wenn du zumindest solange, bis du diese Schritte ausgeführt hast, die Steuerzeichen in deinem Dokument aktivierst, indem du im Register Start in der Gruppe Absatz auf dieses Zeichen ¶ klickst, nur um sehen zu können, ob deine Abschnittsumbrüche richtig positioniert sind.

Wenn du wieder auf dieses Zeichen klickst, werden die Steuerzeichen wieder abgeschaltet.

1. Seitenzahlen einfügen

  • Wechsle im Menüband ins Register Einfügen und wähle den Befehl Seitenzahl. Je nachdem, ob deine Seitenzahl in der Kopf- oder in der Fußzeile deines Dokuments eingefügt werden soll, wähle Seitenanfang (Kopfzeile) oder Seitenende (Fußzeile).
  • Wähle dann die Option Einfache Zahl 1 für eine linksbündige Ausrichtung der Seitenzahl, die Option Einfache Zahl 2 für eine mittige Ausrichtung der Seitenzahl oder die Option Einfache Zahl 3 für eine rechtsbündige Ausrichtung der Seitenzahl (→ Bild 1).

2. Abschnittsumbrüche einfügen

  • Positioniere deinen Cursor oben auf der dritten Seite deines Dokuments vor dem ersten Buchstaben auf dieser Seite.
  • Wechsle in das Register Seitenlayout und wähle Umbrüche → (Abschnittsumbruch) Nächste Seite (→ Bild 2). Dadurch wird unten auf der zweiten Seite ein Abschnittsumbruch eingefügt. Dies ist nötig für die Formatierung der Seitenzahl ab Seite 3.
  • Positioniere deinen Cursor oben auf Seite 13 deines Dokuments vor dem ersten Buchstaben auf dieser Seite.
  • Wechsle wieder in das Register Seitenlayout und wähle Umbrüche
    (Abschnittsumbruch) Nächste Seite (→ Bild 2). Dadurch wird unten auf der
    12. Seite ein Abschnittsumbruch eingefügt. Dies ist deine spätere Seite arabisch 10. Dadurch kannst du deine 13. Seite später auf römisch I usw. formatieren.


3. Die Verknüpfung zwischen den Seiten lösen

  • Wechsle je nachdem, ob du deine Seitenzahlen in die Kopf- oder die Fußzeile eingefügt hast, in die Kopf- bzw. Fußzeile von Seite 3, indem du doppelt mit der Maus in diese Kopf- bzw. Fußzeile klickst. Dadurch öffnet sich die Kopf- bzw. Fußzeile zur Bearbeitung und oben im Menüband geht die Registerkarte Entwurf auf.
  • In dieser Registerkarte siehst du in der Gruppe Navigation eine orange unterlegte Schaltfläche Mit vorheriger verknüpfen (→ Bild 3). Klicke einmal auf diese Schaltfläche, so dass diese nicht mehr orange unterlegt ist. Dadurch kannst du deine Seitenzahlen ab Seite 3 unterschiedlich formatieren.
  • Wechsle nun in die entsprechende Kopf- bwz. Fußzeile von Seite 13 deines Dokuments. Dies ist deine spätere Seite römisch I.
  • Löse auch hier die Verknüpfung der Seiten, damit du später die Seitenzahlen auf Seite 13 unterschiedlich auf römisch I usw. formatieren kannst, indem du einmal auf die orange unterlegte Schaltfläche Mit vorheriger verknüpfen in der Registerkarte Entwurf klickst.
  • Wechsle abschließend in die Kopfzeile von Seite 1 deines Dokuments (dein Deckblatt). Aktiviere hier in der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Optionen die Option Erste Seite anders, so dass ein Haken in dem Kästchen steht. Jetzt kannst du über Registerkarte Einfügen Grafik dein Logo einfügen und es wird nur auf der ersten Seite auftauchen.
  • Entferne außerdem die Seitenzahlen von Seite 1 und 2 deines Dokuments. Dadurch dass du mittlerweile die Verknüpfung der Seitenzahlen gelöst hast, bleiben dir die Seitenzahlen auf den anderen Seiten erhalten.


4. Die Seitenzahlen auf Seite 3 und 13 umformatieren

  • Wechsle in die Kopf- bzw. Fußzeile von Seite 3 und markiere die Seitenzahl.
  • Wähle oben in der Registerkarte Entwurf links in der Gruppe Kopf- und Fußzeile den Befehl Seitenzahl Seitenzahlen formatieren...
  • Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem oben bei Zahlenformat bereits das arabische Zahlenformat 1, 2, 3 ... eingestellt sein sollte. Wähle hier unten unter Seitennummerierung die Option Beginnen bei 1 (→ Bild 4). Dadurch wird deine Seite 3 auf arabisch 1 formatiert.
  • Wechsle außerdem in die Entwurfsregisterkarte von Seite 13 und markiere dort deine Seitenzahl. Klicke wieder auf Seitenzahl Seitenzahlen formatieren...
  • Hier änderst du jetzt oben unter Zahlenformat das Format auf römisch I, II, III ... und stellst unten unter Seitennummerierung wieder die Option Beginnen bei 1 ein. Die 1 sollte hier schon römisch angezeigt werden, wenn du oben bereits das Zahlenformat umgestellt hast (→ Bild 5). Dadurch wird deine Seitenzahl auf römisch I formatiert.

So, das war die Beantwortung deiner Fragen 1 und 2. Wenn du hier Fragen hast, melde dich bitte!

Die Beantwortung deiner Frage 3 schildere ich dir heute Abend in einer separaten Antwort mit Bildern, wenn ich wieder von der Arbeit daheim bin.

Bis dahin viele Grüße

BerchGerch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

so, hier Teil 2 meiner Antwort, um dir deine dritte Frage zu beantworten.

Um die Nummerierung für die Überschriften und das Inhaltsverzeichnis neu einzustellen, klicke zunächst im Register Start in der Gruppe Absatz auf den Befehl Liste mit mehreren Ebenen und dann unten auf Neue Liste mit mehreren Ebenen definieren... (→ Bild 1).

In dem sich öffnenden Fenster klickst du zunächst mal links unten auf die Schaltfläche Erweitern>>, um wirklich alle Optionen zur Verfügung zu haben.

1. Die Einzüge der Ebenen anpassen

  • Zunächst einmal solltest du die Einzüge der Ebenen anpassen. Klicke hierfür auf die Schalfläche Für alle Ebenen festlegen... (→ Bild 2, Nr. 3).
  • In dem sich öffnenden Fenster stellst du die Zahlenposition für die erste Ebene auf 0 cm, die Textposition für die erste Ebene auf 1 cm und den zusätzlichen Einzug für jede weitere Ebene auf 0 cm (→ Bild 3) und bestätigst alles mit OK.

2. Die 1. Ebene (Überschrift 1) im Format "1" definieren

  • Links oben, wo 1-9 untereinanderstehen, siehst du deine verschiedenen Listenebenen (→ Bild 2, Nr. 1). Wähle hier die 1 an. Dies ist deine 1. Ebene.
  • Lösche jetzt das Feld Formatierung für Zahl eingeben (→ Bild 2, Nr. 4), wo standardmäßig 1) drinstehen sollte.
  • Wähle nun im Feld Zahlenformatvorlage für diese Ebene 1, 2, 3 ... aus (→ Bild 2, Nr. 6).
  • Jetzt sollte im Feld Formatierung für Zahl eingeben 1 drinstehen.
  • Klicke nun oben rechts im Feld Verbinden mit Formatvorlage (→ Bild 2, Nr. 7) Überschrift 1 aus. Dadurch wird dieses Nummerierungsformat fest mit der Formatvorlage Überschrift 1 verbunden.


3. Die 2. Ebene (Überschrift 2) im Format "1.1" definieren

  • Wähle nun oben links bei den Ebenen die 2 aus.
  • Lösche das a) aus dem Feld Formatierung für Zahl eingeben.
  • Wähle nun im Feld Ebenennummer einschließen aus Ebene 1 aus (→ Bild 4). Es erscheint eine 1 im Feld Formatierung für Zahl eingeben.
  • Schreibe hinter diese 1 im Feld Formatierung für Zahl eingeben einen Punkt, so dass 1. drinsteht.
  • Wähle jetzt im Feld Zahlenformatvorlage für diese Ebene 1, 2, 3, ... aus (→ Bild 5), so dass 1.1 im Feld Formatierung für Zahl eingeben steht.
  • Wähle nun im Feld Verbinden mit Formatvorlage oben rechts Überschrift 2 aus.

4. Die 3. Ebene (Überschrift 3) im Format "1.1a" definieren

  • Wähle nun oben links die 3 aus.
  • Lösche aus dem Feld Formatierung für Zahl eingeben das i).
  • Wähle nun im Feld Ebenennummer einschließen aus Ebene 1 aus. Es erscheint eine 1 im Feld Formatierung für Zahl eingeben.
  • Schreibe hinter diese 1 im Feld Formatierung für Zahl eingeben noch einen Punkt, so dass 1. in diesem Feld steht.
  • Wähle nun im Feld Ebenennummer einschließen aus Ebene 2 aus. Es erscheint eine 1 im Feld Formatierung für Zahl eingeben, so dass jetzt hier 1.1 drinstehen sollte.
  • Wähle nun im Feld Zahlenformatvorlage für diese Ebene a, b, c ... aus. Es erscheint ein a im Feld Formatierung für Zahl eingeben, so dass jetzt hier 1.1a drinstehen sollte.
  • Wähle oben rechts im Feld Verbinden mit Formatvorlage die Überschrift 3 aus.

5. Die Formatierung der Überschriften im Text

Im Text musst du die Überschriften wie folgt formatieren:


Alle Überschriften, die dem Nummerierungsmuster 1, 2, 3, usw. folgen sollen, formatierst du mit der Formatvorlage Überschrift 1.

Alle Überschriften die dem Muster 1.1, 1.2, 1.3 usw. folgen sollen, also auch 2.1, 3.3, 4.2, formatierst du mit der Formatvorlage Überschrift 2.

Alle Überschriften, die dem Muster 1.1a, 1.1b, 1.1c folgen sollen, also auch 2.2d, 3.1f, 5.2c, fomatierst du mit der Formatvorlage Überschrift 3.

Die richtige Zählung der Kapitel und Unterkapitel übernimmt Word
für dich völlig automatisch, auch wenn du später das Inhaltsverzeichnis
einfügst.

6. Das Inhaltsverzeichnis aktualisieren

Du hast in deiner Frage geschrieben:

"Das Wichtigste hierbei ist, dass die Seitenzahlen aus dem eigentlichen
Text AUTOMATISCH in das Inhaltsverzeichnis übertragen werden. Dass
heißt, wenn ich beispielsweise bei meinen Seiten, welche arabisch
nummeriert sind, anstelle Zehn Seiten, elf haben möchte und einfach eine
Seite mehr schreibe, diese sofort auch im Inhaltsverzeichnis
eingetragen wird."

Das geht in Word nie völlig automatisch. Die Inhaltsverzeichnisse in Word basieren auf Feldfunktionen und diese musst du immer erst manuell aktualisieren, bevor Änderungen übernommen werden. Aber keine Angst: Normalerweise ist Word so eingestellt, dass es die Inhaltsverzeichnisse bei jedem Drucken automatisch aktualisiert.

Wenn du also in deinem Text etwas verändert hast, musst du das Inhaltsverzeichnis aktualisieren, damit die Änderungen aus dem Text auch übernommen werden.

Klicke dazu in dein Inhaltsverzeichnis, so dass dies grau unterlegt erscheint und drücke F9, oder klicke mit der rechten Maustaste in dein Inhaltsverzeichnis und wähle im Kontextmenü Felder aktualisieren.

Nun kannst du wähen, ob du dein gesamtes Verzeichnis aktualisieren willst, wenn du im Text z. B. neue Kapitelüberschriften hinzugefügt hast, die in deinem Inhaltsverzeichnis auftauchen sollen, oder nur die Seitenzahlen aktualisieren willst.

Das Inhaltsverzeichnis selbst kannst du übrigens über Verweise Inhaltsverzeichnis einfügen.

Wenn du noch Fragen hast, oder was nicht klappt, melde dich bitte, und gib mir bitte eine Rückmeldung, ob alles geklappt hat. Danke.

Gruß, BerchGerch

PS: Danke für das Kompliment!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliinthebox
17.03.2016, 14:27

Ji,
superausführliche Antwort! Hat alles geklappt.

1

Was möchtest Du wissen?