Wie formartiert man einen usb-stick so dass er mehr gb hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Vermutung ist, dass das Programm eine versteckte Partition angelegt hat und so die restlichen GB verschluckt hat. Gehe mal auf die Datenträgerverwaltung und schau nach, ob der Stick aus mehren Partitionen besteht und löschen die dann alle und formatieren den anschließend mit NTFS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mowoe
30.10.2015, 13:55

Ja du hattest recht, es gab nur eine partition die 3,2gb hatte 118gb waren nich zu geordnet

0

Gar nicht, dann hast du nicht formatiert. Die Hardware ist auf 128gb ausgelegt. Da kann man nicht formatieren, so dass er weniger hat.. Du hast irgendetwas falsch gemacht, eine ordentliche Formatierung sollte das Problem lösen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formatiere ihn neu. Allerdings wird aus einem 128 GB USB-Stick nach der Formatierung nicht mehr oder weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formatiere ihn erneut. Jedoch kannst du ihn dann nichtmehr booten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Datenträgerverwaltung in der Computerverwaltung und bearbeite Deinen Stick dort. Das hat dann Hand und Fuß. Dein mediacreationtool ist wohl nicht so der Hit...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?