Wie fordere ich Schadenersatz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schadenersatz mußt Du zivilrechtlich einklagen, d.h. selbst wenn sie in der Verhandlung, wo Du Zeuge bist, verurteilt werden, mußt Du trotzdem noch separat klagen (falls sie nicht freiwillig etwas zahlen).

um den schaden ersetzt zu bekommen mußt du deine forderung direkt an den täter stellen, was aber, sofern er wegen dieser straftat verurteilt werden sollte, vermutlich ein hoffnungsloses unterfangen sein wird: wer im knast sitzt, der hat üblicherweise kein "normales einkommen" sondern selbst wenn er im knast arbeitet, nur mehr eine art taschengeld, von dem ich nicht weiß, ob davon etwas pfändbar ist. ich würde mich an deiner stelle schon mal auf "pustekuchen" einstellen. selbst erlebtes beispiel: ich warte noch heute auf die zahlung eines (geringen) schmerzensgeldes, von einem straftäter, der vor über zwanzig jahren eingeknastet wurde. quatsch; ich habe diese hoffnung schon vor über zehn jahren aufgegeben.

schadenersatz ist zivilrecht. nach einer rechtskräftigen verurteilung kannst du den schadenersatz einfordern. sofern dir die täter bekannt sind, kannst du es auch jetzt schon mal mit einem schreiben versuchen mit dem hinweis, dass es sich ja durchaus strafmildernd auswirken kann, wenn der schaden schon vor dem urteil ersetzt wird.

das wird bei der gerichtsverhandlung geklärt

Sowas wird die Polizei nie erwarten, dass du das filmst!

Was möchtest Du wissen?