Wie folgt mein Pferd mir?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein Pferd dir vertraut, folgt es dir eh schon. Da es das anscheinend nicht tut, solltest du viel Bodenarbeit mit ihm machen. Freiarbeit ist super, oder Spazierengehen. Scheutraining kann ich immer empfehlen, da das Pferd hier viele Emotionen zeigt wie Angst, Stress, Nervosität, Neugierde, Aufmerksamkeit, Freude etc. Dann kannst du die Mimik und Gestik eines Pferdes besser deuten und darauf eingehen. Vertrauen bekommt man durch sein kluges Verhalten, Vertrauen kann man nicht "trainieren" oder gar erzwingen. Man kann nur Übungen machen, die das Vertrauen stärken KÖNNEN, vorausgesetzt das Pferd sieht einen tatsächlich als klug an.

Wenn ihr zum Beispiel spazieren geht und das Pferd bleibt stehen und guckt, nenne es nicht stur oder unwillig, schau selbst, warum das Pferd stehen bleibt. Oftmals ist es irgendwas komisches, ein Flyer, eine Tüte oder ein Spaziergänger. Lass das Pferd gucken und warte, bis es bereit ist weiterzugehen. Dann manövrierst du es sicher an dem schrecklichen Ding vorbei und lobst es. Bei Tüten etc empfiehlt es sich Zeit zu nehmen und sich dem Ding Stück für Stück anzunähern. Pferde sind sehr neugierig und erforschen Dinge recht gerne, allerdings müssen sie dazu halbwegs sicher sein, dass es ihnen nichts tut. Dein Pferd wird mit einem Bein beim Untersuchen stehen und mit dem anderen bei der Flucht. Du zeigst ihm das Ding und belohnst es für sein Verhalten. Machst du das öfters, so merkt das Pferd, dass du diese schrecklichen Dinge voll im Griff hast und auf das Pferd aufpasst und auf es eingehst (indem du wartest und es gucken lässt). Geduld und Zeit sind ein wichtiger Bestandteil des Vertrauens. Sobald das Pferd kapiert hat, dass du immer auf es aufpasst und dich um seine Gesundheit sorgst (d.h. es vor potentiellen Gefahren wie einer Plastiktüte schützt ;D) wird es dir vertrauen.

Wenn du immer ruhig mit dem Pferd umgehst, jede Situation im Griff hast und dir die Zeit nimmst, die das Pferd braucht, wird es dir schnell vertrauen. Positiv: Das geht bei jedem Pferd. Auch ein fremdes Pferd wird dir schnell vertrauen wenn du mit genannten Eigenschaften agierst. Und auch Menschen und Hunde reagieren ähnlich.

Noch ein kleiner Vergleich zum Führen:

Stell dich mal in die Spielwarenabteilung eines Kaufladens und beobachte die Mütter mit ihren Kindern. Du wirst immer wieder beobachten, dass die Mütter eigentlich nur direkt zur Kasse wollen, aber nie in gerader Linie dorthin kommen, weil die Kinder überall was interessantes sehen. Da ist nix mit von A nach B kommen :D Schlangenlinien, viiiiel angucken und angrapschen und dann langsames Weitergehen bis man nach 10-20min endlich die Kasse erreicht. Das selbe beim Pferd. Der Weg ist das Ziel ;) Dein Pferd sieht überall interessante Sachen. Deine Aufgabe ist es, ihm zu zeigen, dass sie schlimmen Dinge gar nicht schlimm sind, dass es alles angucken darf aber nicht auffressen ;) Meine RB guckt gerne Gras an. Dabei bleibt es aber auch *g*

Deine Antwort  ist  sehr hilfreich.  Danke☺

0

Huhu,

wenn du mit richtiger Körpersprache mit ihm kommunizierst und du dich dem Pferd gegenüber fair, verlässlich, berechenbar und konsequent verhältst, um seinen Respekt und den Vertrauen zu bekommen. Wenn du es dann einlädst mit dir zu kommen, wird es dir folgen.

Liebe Grüße

Bodenarbeit machen oder einen Join up, dazu braucht man einen Roundpen, ein Knotenhalfter und eine Longierpeitsche...das dauert aber, schau doch mal internet nach oder bei youtube, da gibt es videos davon...wichtig is, dass dein pferd dir vertraut..alles andere kommt von selbst

Auf YouTube machen es viele falsch, daran würde ich mich nicht orientieren! Falsch angewendet zerstört man mit JU jegliches Vertrauen

0

Pfui, Daumen runter an die Unwissenden, die anderen Unwissenden Join Ups weiter empfehlen!

0

Wie um Pferd herum gehen?

Hallo zusammen,

wie geht man korrekt um ein Pferd herum? Geht man hinter dem Pferd mit genügend Abstand durch, geht man unter dem Pferdehals durch oder unter dem Strick mit welchem das Pferd angebunden ist?

Danke für die Antworten

LG Saiyna

...zur Frage

Wozu ist der Roundpen da?

Also ich hab mal so bei Wiki geguckt undso. und eigentlich weiß ich auch mehr oder weniger wozu er da ist aber ich wollte mal fragen ob er eigentlich auch dazu da ist (wie ich in einem film schonmal gesehen hab) Das man das Pferd sozusagen rum scheucht mit einem strick oder mit der hand, so lange bis es sich beruhigt hat, also zumindest bei einem Wilden Pferd oderso.
Also ist der Roundpen auch so als Vertrauens übung da ? Oder wozu ist das eigentlich da wenn man das Pferd so rum scheucht ?

Lg

...zur Frage

Pferd kennenlernen :)

Wie pferd kennenlernen ? Oder vertrauen aufbauen ?

...zur Frage

Pferd ohne Sattel und Zaumzeug reiten

Hallo alle zusammen! Ich habe meine Schwester hat erzählt dass sie eine Freundin mit einem Pferd hat und dass sie ihr Pferd nur mit Halfter und Strick reitet. Ich kann mir das nicht vorstellen aber ich fände es total cool auch so zu reiten. Ist das möglich einem Pferd das beizubringen? Den Strick bindet sie an beide Seiten des Halfters praktisch wie Zügel. Danke schonmal im Voraus! <3 <3 <3 Liebe Grüße Bella2804

...zur Frage

Wie motiviere ich mein Pferd zur Bodenarbeit, Freiheitsdressur und Zirkuslektionen?

Mein Pferd folgt mir auf Kommando frei ohne Strick, aber oft ist es einfach faul, bleibt stehen und erst wenn ich mit der Gerte Richtung Flanke wedel, geht es weiter. Das Traben ohne Strick klappt meistens noch nich so gut, mein Pferd trabt oft noch nichtmal am Strick. Wiederum gab es schon einen Tag, wo mein Pferd mit mir zusammen im Trab ohne Strick über ein Hinderniss gesprungen ist.  Wie kann ich es allgemein dazu motvieren, lauffreudiger zu sein?

Wenn ich möchte, dass mein Pferd auf Gertenberührung das Bein hebt, ignoriert es mich. Und nach einigen Aufforderungen machte sie es dann doch, als Belohnung gab es ein leckerlie, in der Hofffnung, dass sie nun motiviert ist und die übung nochmal auf Kommando macht. Aber wieder ignorierte sie mich. Wenn ich mit der hand etwas nachhelfe klappt es aber gut.

Kann es sein, dass mein Pferd die Hufe von allein einfach nicht so hoch bekommt ? Oder müsste jedes pferd das so können? Auch bei anderen Übungen, nachdem mein Pferd sie einmal richtig gemacht hat, habe ich sie dafür sehr doll gelobt habe und ihr für manche auch ein leckerlie gegeben, trotzdem wollte sie die übungen nich nochmal  wiederholen. nach 1 mal reicht es ihr immer schon. wie stelle ich es an, dass sie mehr Lust auf Zirkuslektionen Bodenarbeit und alles was dazu gehört, bekommt ?

 

...zur Frage

Schattenmähne folgt einem überall

Also ich hab folgendes Problem. In Skyrim habe ich das Pferd Schattenmähne bekommen und es folgt mir überall hin und das geht mir ziemlich auf die Nerven. Meine Frage ist jetzt ob man das Vieh irgendwo unterstellen kann oder so, weil umbringen wollte ich ihn jetzt nicht dafür find ich das Pferd zu cool

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?