Wie folgt die Zahlung bei Onlinebuchungen für Reisen?

9 Antworten

Die Zahlungsmöglichkeiten sind genau gleich wie im Reisebüro. Die Reisen bzw. die Reiseveranstalter sind ja gleich ob online oder offline gebucht.

Der Veranstalter bestimmt den Preis und die Zahlungsart, nicht das (Online-)Reisebüro. Daher kannst Du wie Deine Reisen statt wie bisher im persönlichen Gespräch im Reisebüro um die Ecke nun am Computer und Telefon zu den gleichen Bedingungen buchen.
.
Anzahlung und Restzahlung ist in Deutschland gesetzlich geregelt. (Die Höhe zw. 10 und 25% Anzahlung bestimmen die Veranstalter.) Neben den genannten Zahlungsarten wie Rechnung für Einzahlung/Überweisung, Lastschrift und Kreditkarte gibt es teilweise auch noch die Flughafenhinterlegung gegen ec-Karte oder Barzahlung. Online fällt natürlich eine Zahlungsart weg: Bar-/Scheckzahlung im Reisebüro.

i. d. R. läuft das über Kreditkarte, erst eine Anzahlung und den Rest dann ca. 20 Tage vor Abreise!

Prüf Hotels am besten erstmal bei Holidaycheck.de, dort gibt es auch direkt einen Preisvergleich. Es lohnt sich aber, auch noch auf anderen Seiten zu schauen! :-)

was heißt denn über Kreditkarte ?

0
@yvimaus2008

du gibst deine Kreditkarten-Daten auf der Online-Seite in der Buchungsmaske ein, also die Kreditkarten-Nummer, die Gültigkeit, die letzten 3 Ziffern auf der Rückseite sowie die Daten des Kreditkarten-Inhabers. Das genügt schon und schon findet eine verbindliche Buchung statt. Wenn man keine Kreditkarte hat, sollte es aber auch per Überweisung oder per Bankeinzug gehen!

Es nimmt dann seinen Lauf wie im Reisebüro, erst die Anzahlung und ca. 20 Tage vorher die Rest-Zahlung.

0

Was möchtest Du wissen?