Wie folgenden Lackriss im Auto (inkl. Rost) behandeln?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

2 Antworten

Von Experte IXXIac bestätigt

Das ist kein Riss im Lack, durch den das Blech angefangen hat zu rosten. Es ist umgekehrt. Das Blech rostet, wodurch der Lack aufgeplatzt ist. Da ist nichts mehr zu retten.

Ich vermute einen schlampig reparierten Unfallschaden. Das Lack muß abgeschliffen werden, dann erst kann man sehen, was beschädigt ist und neu eingeschweißt werden muß.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist kein Lackriss sondern eine kräftige Unterrostung. Die Kannte wird durchgerostet sein und ist nicht einfach zu reparieren. Wenn du diese Kannte mal abschleifst wirst du sehen wie groß der Schaden ist.

Nach dem großzügigen Abschleifen wirst du wohl ein Blech einschweißen lassen müssen, das dann gut anschleifen, alles verspachteln, schleifen Grundieren und danach lackieren. Außer Schweißen wirst du, wenn du etwas Geschick hast selber machen können, dann ist das auch nicht so Teuer.

Der Blechner kann schon mal die Schweißnaht mit der Flex angleichen dann hst du nicht so viel Arbeit.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?