Wie Folgeantrag für Auslands-Bafög stellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das ist so.

Das ist beim Inlandsbafög genauso wie beim Auslandsbafög. Das Geld wird dir immer nur für einen konkreten Zeitraum gewährt. Und jetzt muss wieder deine Bedürftigkeit geprüft werden und du musst alles neu mit aktuellen Daten angeben, um nachzuweisen, dass du auch jetzt immernoch bedürftig bist und deine Eltern müssen nachweisen, dass sie 2014 (vorher war es 2013) immernoch kein hohes Einkommen erzielt haben.

Der Aufwand ist nur beim ersten Mal so hoch, weil man noch nicht alles versteht. Das geht aber von Antrag zu Antrag immer besser. Mach dir immer Kopien von allem, was du einreichst. Damit kann man auch schauen, was man letztes Mal eingetragen hat und muss man sich nicht immer wieder neu reindenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?