Wie fliegt ein Zeppelin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gas gibt Auftrieb, wie beim Ballon, Motoren geben Vortrieb, wie beim Flugzeug.

Luft ist ein Medium für den Zeppelin wie Wasser für ein Schiff. Bei beidem gilt das gleiche Prinzip. Der Zeppelin verdrängt soviel Luft wie sein Volumen. Ist das Gewicht der Masse der verdrängten Luft größer oder gleich des Gewichtes des Zeppelins? Dann schwebt der Zeppelin. Jetzt kann man noch einen Propeller und Steuerungsklappen dran montieren und es bewegt sich.

Ein Zeppelin kann nicht fliegen, da er keine Flügel hat. Ein Zeppelin fährt! Er bekommt seinen Auftrieb durch Gas, dass leichter als Luft ist. Angetrieben wird er durch mehrere Propeller!

das ist ganz einfach ein zeppeliin hat das gleiche prinzip wie ein luftballon nur das der der zeppelin mit wasserstoff gefüllt ist und nicht mit helium.wasserstoff ist leichter als luft deswegen hebt der zeppelin ab und er bewegt sich mit seinen motoren die er hinten hat fort.

fast. die alten zeppeline wurden mit Wasserstoff gefüllt. da dies aber zu gefährlich ist (da H2 viel zu schnell und gut brennt -- siehe unglücke), wurde auf helium (glaub ich) umgestellt.

0

Alte Zeppeline:

  • Auftrieb wie Ballon mit einem leichten Gas. Das Gas ist in Gasräumen im Bauch des Luftschiffs untergebracht. Damit wird der gesamte Zeppelin insgesamt leichter als Luft.

  • Abtrieb durch Ablassen von Gas

  • Vortrieb über Propeller

Heutiger Zeppelin (Zeppelin NT):

  • Auftrieb zum einen über Gasräume wie bei alten Zeppelinen. Damit ist der Zeppelin aber häufig zumindest beim Start immer noch etwas schwerer als Luft.

  • Zusätzlicher Auftrieb über schwenkbare Propeller.

  • Abtrieb ebenfalls über schwenkbare Propeller, sodass kein Gas abgelassen werden muss.

  • Vortrieb ebenfalls über Propeller

Was möchtest Du wissen?