Wie Fingerspiel im Kindergarten gestalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bis die Kinder den Reim verinnerlicht haben, wirst du die 30 Minuten bestimmt ausschöpfen. Einleitend würde ich mit der Frage nach der Jahreszeit beginnen und was die Besonderheiten des Wetters sind. Die Kinder werden bestimmt schnell auf den Schnee kommen. Du kannst anfragen, indem du das komplette Spiel mit Bewegungen vorsprichst und danach schritt für schritt gemeinsam nachsprechen lässt. Wenn das sitzt kannst du Sprache und Bewegung teilen, indem ein Kind die Bewegung macht und der rest der Kinder Spricht. Oder anderdherum. Da es gut in fünf Teile aufgeteilt ist, kann das reihum gehen. Wenn die Zeit dann noch nicht ausgeschöpft ist kann die Bewegung an dem Gesicht des Sitz Nachbarn gemacht werden, sofern die Kinder sich gut genug dazu kennen.

Was möchtest Du wissen?