Wie findet man schnell Anschluss an einer neuen Schule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird schon alles! Versuch, morgens direkt mit einem Lächeln oder zumindest einem aufmerksamen, offenen Blick zu deiner Klasse zu gehen, das kommt besser als wenn du mit Kopfhörern stumm an der Wand sitzt. Der erste Eindruck ist nicht zu unterschätzen! Sag vielleicht auch mal 'Hi' zur ganzen Menge, du musst ja nicht direkt auf einzelne zugehen, beobachte mal und schau wie alle sind. Kann natürlich auch passieren, dass du, wenn du gleich sagst, dass du jetzt zur Klasse gehörst, dass sich gleich jemand mit dir in ein Gespräch verwickelt - ob aus Mitleid oder nicht ist erstmal egal, versuch mit den Leuten in Kontakt zu kommen und verstell dich nicht. Wenn du einen netten Eindruck auf die Leute machst, kommt der Rest von allein! In der Pause kannst du ja, wenn es ne größere Gruppe gibt die wo zusammensitzt, ruhig dazu gehen. Mit einzelnen Leuten kommt es vielleicht zur 'awkward silence', das muss aber auch nicht unbedingt sein. Es wird sicher jemand geben, den du sympathisch findest! Viel Glück! :)

Gehe offen auf die anderen zu oder warte bis sie auf dich zu gehen. Das geht dann schneller als man denkt, dass man Freunde mit den gleichen Interessen findet.

In der Pause stell dich oder setz dich einfach zu den anderen, du musst ja nicht bei ihren Themen mitreden, wenn du nichts mitzureden hast. Du müsstest doch außerdem von früher (Kindergarten, weiterführende Schule...) wissen, wie das in einer neuen Umgebung so funktioniert.

LG

Dein Lehrer / Deine Lehrerin wird dich schon zu einpaar deiner neuen  Klassenkameradinnen hinzufügen, (oder so xD) und ausserdem wenn du neu in einer Klasse kommst ,wollen deine Klassenkameradin alles über dich wissen und so könntest du auch Freunde finden? :)

Was möchtest Du wissen?