Wie findet man raus, welche Konten eine Verstorbener besitzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei inländischen Konten erledigt das das Finanzamt für ihn, weil es automatisch seitens der Banken diese Informationen erhält (inkl. Kontenstände etc.). Bei ausländischen Konten nicht unbedingt.

Alle Geldanlagen, egal bei welcher Bank oder Sparkasse, werden am Todestag dem Fiskus gemeldet!!! Also wäre dies die Erste Adresse, um NACHZUFRAGEN. Notwendig wäre das entsprechende Testament oder ein Erbschein.

Erfahrungsgemäß meldet sich die Bank irgendwann automatisch bei den Erben, wenn sie vom Tod erfahren z.B. weil Kontoauszüge nicht mehr zustellbar sind.

ich glaube nur durch Stoebern in den Unterlagen des Verstorbenen

Was möchtest Du wissen?