Wie findet man mit Hilfe des Periodensystems die anzahl der Protonen und Elektronen im Atom heraus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

anhand der Ordnungszahl findest du heraus, wieviele Prot. / Elektr. ein Atom besitzt. Die Anzahl der Protonen im Kern entspricht automatisch der Anzahl der Elektronen auf den Schalen, die den Kern umgeben.

Beispiel: Kohlenstoff (Ordnungszahl 6)

Ein Kohlenstoffatom hat 6 Protonen im Atomkern und zwei besetzte Elektronenschalen, mit jeweils 4 & 2 Elektronen (=6).

Und wie schaut's dann beim Wasserstoff aus? ;)

Grüße,
Savix

Protonen und Elektronen sind von der Anzahl in einem Atom her immer identisch, damit kann man sie von Ionen abgrenzen. Die Ordnungszahl gibt an wieviele Protonen oder Elektronen das atom besitzt.

Das ist auch sinn und zweck vom Periodensystem.

Im Periodensystem sind die einzelen Elemente nach ihrer Anzahl Atome sortiert.

Es beginnt mit Wassestoff, das nur aus einem Proton und einem elektron besteht.

Die Ordnungszahl (oder auch Protonenzahl) sagt dir, wie viele Protonen ein Element besitzt.

Was möchtest Du wissen?