Wie findet man hundezüchter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst mal solltest du dir klar werden welche Rasse charakterlich zu dir passt.

Kauf dir ein dickes rassebuch.

Wenn das erledigt ist kannst du auf www.vdh.de gehen. 

Dort sind seriöse Züchter aller Rassen.

Ein Rassehund kostet 1.000-2.000€

Allerdings findest du im Internet auch billig Angebote, das sind allerdings kranke Welpen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dilaramila
25.10.2016, 15:08

Danke für die antwort. Meine Mitbewohnerin und ich haben und vor einem jahr einen Pomeranian/zwergspitz geholt. Leider hat uns die züchterin falsche angaben gemacht und der hund war vollkommen krank. Er musste eingeschläfert werden. Diesmal wollen wir wieder einen zwergspitz aber wir wollen den welpen diesmal bei einem seriöserem züchter holen.Damit wir solcher Verluste nicht mehr erleben müssen.

0

Im Tierheim warten tausende Tiere unverschuldet auf ein neues Zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole dir lieber einen Hund aus dem Tierheim. Die Leiden dort und werden von niemandem geholt, da alle lieber einen kleinen Welpen wollen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weasle20
25.10.2016, 15:17

man solte aber wen man einen hund vom heim holt erfahrung haben ... ( wen der zb ausgewachsen ist) den sonst geht bzw kan  das nach hinten los gehen...

0
Kommentar von leamarie2904
25.10.2016, 15:18

Das ist quatsch. Man sollte sich so oder so ausreichend informiert haben, da kann man auch einen ausgewachsenen Hund holen.

1

Unter www.vdh.de findest du die Rassehundeclubs deiner Lieblingsrasse. Und auf den Seiten der Rassehundeclubs zB für Retriever www.drc.de dann die Welpenlisten, Züchteradressen und alles mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?